Frage von John8888, 177

Wie viele Kinder hat Michael Jackson jetzt eigentlich missbraucht und was genau hat er mit ihnen gemacht?

Antwort
von BORNfameARTPOP, 96

Michael Jackson hat NIE Kinder vergewaltigt oder missbraucht!!!! 1. Er hat selbst gesagt: "Ich würde mir lieber die Pulsadern aufschneiden als einem Kind etwas anzutun."

2. Michael Jackson wurde von ca. 1992 bis ins Jahr 2005 vom FBI überwacht. Die FBI Akten wurden im Dezember 2009 veröffentlicht. Dort steht das bei den Neverland Untersuchungen (2003) KEIN Verdächtiges Material gefunden wurde (Das stand auf NEUN Seiten). Dem FBI sei KEIN verdächtiges Verhalten von MJ aufgefallen.

3. Im Jahr 1993 kamen die ersten Vorwürfe des Kindesmissbrauchs in die Öffentlichkeit. Das angebliche Opfer war Jordan Chandler. Sein Vater hat ihn dazu gezwungen diese Lügen in die Öffentlichkeit zu setzen, denn er wollte das Geld um in Hollywood als Regisseur durchzustehen. MJ zahlte gegen sein Willen den "OPFERN" eine Summe von ca. 20 Mio. $. Seine "Berater" sagten er solle das Geld bezahlen um seine Tour weitermachen zu können. MJ hingegen wollte vor Gericht ziehen. Im Jahr 2009 sagte Jordan dass die Vorwürfe falsch sind.

Lies dir das durch:
https://all4michael.com/2015/04/09/wie-kamen-die-unterstellungen-der-chandlers-z...

Kurz und knapp MICHAEL JACKSON WAR, IST UND BLEIBT UNSCHULDIG.

Kommentar von BORNfameARTPOP ,

Die ganzen Gerüchte kommen vom National Enquirer (im Internet heißen die RadarOnline). Das Klatschmagazin besteht zu 99.9% aus Lügen (z.b. "CHER'S LETZTES WEIHNACHTEN" aus dem Jahr 2014 oder auch "MICHELLE OBAMA WAR EIN MANN" aus dem Jahr 2012). Alles dreckige lügen. Die Bilder die dort erwähnt werden sind aus Kunstbüchern. Die kann man sich im Internet LEGAL kaufen. Michael Jackson war ein Kunstsammler. Er sagte, dass viele der Werke oder Bücher ihn inspirieren. Irgendwann werden die Klatschzeitschriften sagen: "Geheime Schwester erzählt: MICHAEL JACKSON HAT ALIENS GEGESSEN" oder "MICHAEL JACKSON'S LEICHNAM MOONWALKT DURCH MAUSOLEUM". Die lassen sich solchen Mist einfallen um Geld zu bekommen. Mal im Ernst! Glaubst du dem National Enquirer, der sagt das Lady Gaga eine Seegurke ist oder dem FBI, der den Armen Kerl jahrelang untersucht haben um festzustellen: Der ist doch nicht so wie die Medien ihn beschreiben. Denk mal über die Sache nach... FBI Akten (2009):https://vault.fbi.gov/Michael%20Jacksonon

Antwort
von KatzenEngel, 62

Diese Frage kann Dir hier wohl kaum einer richtig beantworten. Er wurde freigesprochen. Für mich sagt das erstmal nix aus... Wer weiß? Also wies war, wusste nur er selbst und wissen eben die missbrauchten Kinder.

Ehrlich gesagt glaub ich auch nicht an seine Unschuld. Die meisten derer, die Deine Frage hier beantwortet haben, halten ja an seiner Unschuld fest, keine Ahnung, warum. Ich hoffe mal, dass ich jetzt nicht niedergemacht werde, weil ich eben anderer Meinung bin...

Antwort
von Panazee, 94

Wir wissen auch nur, dass er freigesprochen wurde. Insofern glaubt zumindest die amerikanische Justiz, dass es exakt null waren.

Kommentar von John8888 ,

Die sind sicher die Letzten die das glauben ... Wurde er überhaupt freigesprochen? Er hat doch den Eltern Geld gegeben und die Anklage wurde fallen gelassen.

Kommentar von Panazee ,

Das hat er in der Tat einmal gemacht. Das ist aber nicht zwingend ein Schuldeingeständnis. Es könnte auch einfach sein, dass er sich gedacht hat "Lieber eine Millionen zahlen, als einen Prozess riskieren und dann vielleicht unschuldig im Gefängnis zu landen". Muss nicht so gewesen sein, aber könnte so gewesen sein.

In dem Prozess der später wirklich statt gefunden hat ist er auf jeden Fall freigesprochen worden. http://www.spiegel.de/panorama/gerichtsurteil-jackson-ist-nicht-schuldig-a-36036...

Ich sage nicht, dass an den Gerüchten nichts dran war, aber ich sage, dass jeder als Unschuldig gilt bis seine Schuld von einem Gericht als bewiesen angesehen wird.

Antwort
von minaray, 23

Michael Jackson hat nie Kinder missbraucht. Das waren einfach dumme Gerüchte. Er wurde außerdem freigesprochen. 

Antwort
von NEONBLAUPINK99, 76

Er wurde freigesprochen heißt juristisch gesehen keins. Ich oersönlich denke auch das er unschuldig ist

Antwort
von turnmami, 84

Er wurde freigesprochen, daher gilt er als unschuldig.

Ob und was tatsächlich passiert ist, weis vermutlich keiner

Antwort
von xLaraJacksonx, 32

Kein einziges. Was er mit Ihnen gemacht hat? Was Kinder mit anderen Kindern eben so tun. Spiele spielen, singen, fernsehen...

Antwort
von Dave0000, 86

Da er freigesprochen wurde müsste die Antwort meines Wissens nach sein:
Keine und Garnix

Und wenn wohl bezweifle ich das einer von uns das je zweifelsfrei wissen wird

Antwort
von bubimau, 41

So eine unglaublich scheixs frage ! Er hat NIEMALS ein Kind auch nur angefasst !!! Michael hat alles für Kinder getan !!' Ob sie krank , arm oder einfach nur einsam waren !! Kein Mensch hat soviel Geld an Bedürftige Menschen wie er gespendet !' Weißt du wieso er so früh gestorben ist ?? Hätte er damals nicht so viele schlaflose Nächte und so viele Depressionen wegen so welchen Anschuldigungen gehabt hätte und wegen Menschen die somit sein Leben und neverland zerstört haben (schau dir die Bilder nach der Durchsuchung an) dann hätte er auch niemals so viele painkiller , Schlafmittel und Antidepressiver gebraucht !! Er hätte sich selbst für all diese Kinder geopfert , aber all diese Leute wie du , sehen nur einen Pedophielen im ihm .

Antwort
von butterflyy321, 80

Ich glaube an seine Unschuld.

Kommentar von John8888 ,

Wer's glaubt wird selig ...

Kommentar von butterflyy321 ,

Es gibt keine Beweise und Gerüchte um Stars sind so schnell gestreut.

Antwort
von jackjack1995, 23

Michael Jackson hat nie Kinder missbraucht und er hat auch nichts mit ihnen gemacht.

Das sind alles nur krasse Lügen von den Medien, die nur Geld damit verdienen wollen, weil es immer wieder Leue gibt, die sowas lesen wollen. Leider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten