Frage von blvcck, 144

Wie viele Kilos kann ich in zwei Wochen abnehmen?

Ich bin weiblich, 14 Jahre alt, bin 1.72m und wiege 81 kg. Mein Normalgewicht ist 72 kg und mein Idealgewicht ist 61 kg. Ich würde gerne ein paar Kilo in den nächsten zwei Wochen verlieren und es soll ja so sein, dass Menschen mit Übergewicht schneller abnehmen als Menschen mit Normal- oder Idealgewicht. Wie viel könnte ich abnehmen, wenn ich mich ausgewogen und sehr gesund ernähre, dazu immer drei Tage Sport, ein Tag Pause oder eben jeden Tag andere Muskelgruppen trainiere. Bitte jetzt keine langen Texte mit Grundumsatz dies das. Das weiß ich alles, ich möchte nur ein paar Antworten, wie viel ich ungefähr in diesen zwei Wochen abnehmen könnte. Bedenkt, dass ich gut 10 Kilo über der Grenze meines Normalgewichtes bin und 20 Kilo von meinem Idealgewicht entfernt bin.

Antwort
von Pummelweib, 129

Also zuerst einmal sollten Jugendliche im Wachstum gar nicht abnehmen und nicht jeder der etwas mehr wiegt, nimmt schnell ab, denn es kommt auf die eigenen Fettstoffwechsel drauf an. Sehr übergewichtige Menschen nehmen oft schneller ab., aber das trifft bei dir nicht zu.

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Vom Idealgewicht geht man gar nicht mehr aus, eher vom Wohlfühl- oder Normalgewicht.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. 

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Eine Kombi aus Muskel- und Ausdauertraining, wichtig ist die Regelmäßigkeit um Erfolge zu sehen. Bei einem Muskeltraining sollte man zwischendrin immer 24 - 48 Stunden pausieren, damit sich der Körper und die Muskeln wieder erholen können.

Wie schnell du abnimmst, kann dir hier niemand sagen, denn es kommt auf deine Fettverbrennung, deine Ernährung, deine Bewegung, u.s.w. drauf an.

Man sollte sich auch keine vorgefertigte Frist setzen, das führt nur zu Frust, man braucht eben  so lange, wie der Körper braucht.

Im Wachstum braucht man sich nur gesund ernähren, den Rest macht das Wachstum selbst.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von blvcck ,

Ich weiß, dass sich der Körper noch streckt und man im Wachstum nicht abnehmen sollte aber ihr bringt das immer so rüber, als wenn wir unsere ungesunde Ernährung beibehalten sollten und keinen Sport machen sollten, damit wir bloß nicht abnehmen.. Wenn wir Jugendlichen unsere Ernährungsweise ändern und Sport machen, nehmen wir doch auch ab und das ist auch nicht schlimm für den Körper.. Soll jetzt auch nicht böse klingen aber man liest das von verschiedenen Menschen unter jedem Beitrag eines Jugendlichen, der ein wenig abnehmen möchte und ich möchte meine 81 kg auch nicht mit mir rumschleppen, bis ich mehr wachse, was ich eh nicht mehr vermute, da ich seit gut drei Jahren auf meinen 1.72m stehen geblieben bin. Trotzdem danke ich dir für deine Ratschläge und werde sie mir zu Herzen nehmen. :)

Kommentar von Pummelweib ,

Ihr??? Das ist mein Beitrag *grins*.

Also zuerst einmal sollte man seine Ernährung wirklich umstellen und dann natürlich auch beibehalten, weil es sonst zu einem Jo Jo Effekt kommen kann. Es ist einfach so, wenn man verkehrt isst und mehr zu sich nimmt, als man verbracht, dann nimmt man auch wieder zu.

Keinen Sport machen??? Hast du meinen Text überhaupt gelesen??? Sport unterstützt bei einer Abnahme.

Es ist ja Sinn der Sache, sich gesund zu ernähren, um abzunehmen, nichts anders habe ich geschrieben.

Ich kann dich schon verstehen, aber ich greife hier niemanden an, ich möchte nur helfen.

Das Problem ist, das viele Jugendliche einfach denken, ich esse mal 1 - 2 Wochen weniger, oder ganz wenig und dann nehme ich ab, das ist verkehrt und schädlich für die Gesundheit, viele rutschen dadurch in eine Essstörung und kommen da alleine nicht mehr raus, das möchte ich persönlich, hier einfach vermeiden.

Wie es jeder macht, ist jedem seine eigene Sache, früher oder später wird er merken, das es so wie er denkt, dann doch nicht klappt.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von blvcck ,

Es sollte jetzt wirklich nicht böse gemeint sein und mit "ihr" meine ich, dass so gut wie jeder unter einen Beitrag von einer/einem Jugendlichen sowas schreibt wie, dass Jugendliche nicht abnehmen sollten. Ist ja auch nicht weiter schlimm und ich werde auch meine Gesundheit nicht auf's Spiel setzen um abzunehmen, also weniger Essen etc. Ich werde mich ausgewogen und gesund ernähren, dass ich satt werde und mir an nichts fehlt. Meine Frage war ja lediglich, wie schnell ich mit meinem Übergewicht wieviel abnehmen kann. Aber dankeschön. :)

Kommentar von Pummelweib ,

Na...dann ist ja gut, aber bitte erst alles richtig durch lesen und nicht gleich drauf los feuern *zwinker*.

Klar...ich weiß schon was du meinst. Es kommt nur öfter vor, das ausgerechnet unter meinen Beiträgen dann verallgemeinert wird.

Doch jugendliche können ja abnehmen, aber man muss es mit Normalgewicht nicht und eine gesunde Ernährung reicht vollkommen, weil den Rest das Wachstum erledigt und das verstehen und wissen viele nicht. Viele rutschen durch eine Abnahme in eine Essstörung und kommen da oft alleine nicht mehr heraus.

Schön...wenn du es vernünftig siehst und gesund abnehmen möchtest.

eben genau das kann die niemand sagen, weil jeder Körper anders reagiert. Alles was man hier angeben würde, würde nicht der Tatsache entsprechen und damit wäre dir leider nicht geholfen.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, normalgewicht, übergewicht, 88

Hallo! Gesund sollte es nicht mehr als 1 Kg in der Woche sein. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock. Du solltest schon etws tun. Diäten machen da keinen Sinn und sind mit 14 eher gefährlich. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Jo-Jo. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Sport.

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. 

Oder Workouts wie diese :

youtube.com/watch?v=wNv2DsV08Gk

youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sxPR9ctX9B4

youtube.com/watch?v=ks52SopaSI8&list=PL67FE416F374FFF5B

youtube.com/watch?v=x-ryCAdXzQg

Aber lass Dir Zeit, alles Gute. 

Antwort
von PatrickRos, 77

Hallo!

Du kannst maximal 10000 kcal pro Woche abnehmen. Das geht dann wenn du 10h Sport am Tag macht und die ganze Woche so gut wie nichts isst. Das entspräche dann ungefähr 1-2kg, was aber nicht zu empfehlen ist. 2 Wochen ist ein zu kurzer Zeitraum um wirklich ernsthaft und merklich Gewicht zu verlieren!

Sonst einfach kein Weizen essen und Ausdauersport betreiben ;)

Hoffe das hilft dir weiter.

gruß

Antwort
von MarAm276, 95

1kg pro Woche geht ganz gut, mit viel Anstrengung und Wille schaffst du vielleicht 2kg pro Woche in den 2 Wochen. Darüber und über längere Zeit wird das schwer und ist auch nicht mehr wirklich gesund.

Kommentar von blvcck ,

Sind die ersten Kilos nicht sowieso irgendwelche alten Wassereinlagerungen, die man verliert? Die verliert man dann doch recht schnell oder habe ich irgendetwas falsch verstanden?

Antwort
von lenalol2003, 4

ich würde zuerst sagen mach auf garkeinen fall eine diät! Fange lieber mit einer sportart an zum Beispiel Fußball (wie ich) oder einfach was dir Spaß macht.

lg lena

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community