Wie viele Kalorien muss man wirklich essen um leicht Muskeln aufzubauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, ich glaube, du macht dich da ziemlich verrükt. Wenn du zu dick bist, kannst du abnehmen, indem du deutlich weniger isst. Es gibt 1000 Diäten und nochmehr "Regeln".
Dir muss klar sein: Es gibt verschiedene Körpertypen. Die einen werden kaum dick, die anderen kreigen kaum Muskeln.
1 x die Woche Handball und Schulsport ist praktisch nichts.
Wenn du nicht mit illegalen Mitteln und Hormonen arbeiten willst Muskeln aufbauen willst, musst du trainieren. Zum Fettabbauen solltest du das auch.
Fettabbau findet statt, wenn der Körper seinen Energiebedarf nicht mehr aus schnell verfügbaren Speichern der Muskeln decken kann. Das tritt so nach 30 Minuten Belastung ein. Aber du darfst den Effekt nicht überbewerten. um 1 gk Fett abzubauen, musst du 6000 kCal. mehr verbrauchen, als du zu dir nimmst. Sobald der Körper wieder Energie bekommt (Essen) baut er allererstes wieder Fettspeicher auf.
Fettabbauen heißt: jeden Tag Fahrradfahren, Joggen, Schwimmen. Mehrere Stunden. Dazu wenig essen. Vor allem nach dem Training. Also abends 2-3 Stunden an deiner Leistungsgrenze der Aeroben Schwelle Radfahren. Dann ohne was zu essen ins Bett gehen und morgens auch nicht viel essen.
Aber, das geht nicht von jetzt auf gleich. Das musst du dir auch erst auftrainieren, sonst hälst du das nicht durch.
Muskelaufbau: Eine Belastungsreizung Stichwort: Intervall- und Krafttraining führt zu Muskelaufbau. Das macht der Körper automatisch und du brauchst keine Spezialdiät. Pülverschen und Mittelchen vom Thresen der Sportstudios nützen da mehr dem Verkäufer als deinem Muskelaufbau.

Wenn du das so in deinen Alltag unterbringst und willst, kannst du das machen. Vielleicht wendest du dich auch an einen Triathlon-Verein.
Oder du isst einfach bewusster.

Unser Essen enthält jede Menge versteckte Fette und vor allem Zucker. Um nicht ganz oben in der Zutatenliste zu stehen, kann man mit Marketing-Tricks den Zucker geschickt verstecken: Glucose, Fructose, Saccharose, Malzextrackt, sind Bezeichnungen für (unterschiedliche) Zucker. Deinem Körper ist das Wurscht. Es gibt Energie und macht dick. Reinen Zucker und reines Fett kann man kaum essen, ohne dass es einem Schlecht wird. Mit einer Mischung aus beidem, hat man aber kaum Probleme. Bestes Beispiel ist Schokolade oder Nutella. Aber auch Pommes mit Ketchup. Ketchup besteht aus Wasser, Zucker und Geschmack. Pommel liefern Fett und Kohlenhydrate. Aus Kohlenhydrate und Speichel synthetisiert der Körper wieder Zucker.

Ein Sättigungsgefühl titt erst nach 20 Minuten ein. Daher immer langsam essen und Pausen dazwischen machen. Besser vor dem Essen noch einen Liter Wasser trinken. Dann ist der Magen schon mal voll.

Viel geschrieben. sollte ja eigentlich keine Diätberatung werden...
Achja, lass dich nicht von Werbebildern einlullen. Frauenkörper sind bestimmt Kinder zu kriegen und diese zu versorgen. Deshalb hat die Natur da ein paar Mechanismen eingebaut, die die eine oder andere Stelle runder werden lassen. Die Natur hat nicht vorgesehen, Athletische Höchstleistungen zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich schon wirklich lange damit beschäftigst dann hast du irgendwas falsch gemacht. Muskeln kann man wiegesagt durch einen Kalorienüberschuss aufbauen durch gute Fette, Kohlenhydrate und Eiweiß geht das alles noch besser. Den Bedarf kann man nie genau ausrechnen,cher gehen willst dann teste deinen Verbrauch. Z.B. du isst 2 Wochen 2500kcal.... Wenn sich da nichts tut bei deinem Gewicht dann geht du um 200kcal weiter rauf. irgendwann wirst du zunehmen. Rechne dir einfach deinen Verbrauch aus und iss ein bisschen mehr :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://cronometer.com/ 

hier kannst du ganz präzise angeben welche aktivitäten du am tag machst, gibts aber nur in englisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde mal sagen bei den von dir beschriebenen Aktivitäten solltest du deinen Kalorienverbrauch durch Bewegung nicht alzu hoch ansetzen.

Auf einer Skala von 1 - 10 würde ich an deiner Stelle vl. so eine 4 verwenden.

Im Prinzip wie ein Bürojob mit durchschnittlicher Extrabewegung.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?