Frage von Joseffan, 50

Wie viele Kalorien hat dieses Gemüse?

Hallo,
Wie viele Kalorien hat eine Möhre, eine Tomate, eine halbe rote Paprika und ein paar Scheiben Gurken?
Danke im Vorraus;)
INFO: ich zähle Kalorien nicht, weil ich abnehmen will sondern ZUnehmen MUSS!

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung & Gesundheit, 40

Die Sachen die du aufgelistet hast, haben kaum kcal.

Besser ist es du greifst zu Gesunde Lebensmittel zum zunehmen, schau mal bitte hier: http://www.bing.com/search?q=Gesunde%20Lebensmittel%20zum%20zunehmen&pc=cosp...

Wenn du noch einen Muskelaufbau betreibst, dann wirst du breiter.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 50

Hi Joseffan,

schau mal hier: http://g.o2.de/fM

Dort findest du einen Kalorienrechner, bei dem du jedes beliebige Lebensmittel eingeben kannst & den entsprechenden Kalorienwert bekommst. 

100g Möhre = 29 kcal

100g Tomate = 16 kcal

100g Paprika = 21 kcal

100g Gurke = 15 kcal

Viel ist das also wirklich nicht - selbst wenn du ein halbes Kilo Tomaten isst. ;)

Aber mit einem tollen Dressing, Brotcroutons, Fleisch/Fisch, Parmesanhobel, Avocado, etc. kannst du deinen Salat lecker "aufpimpen" und nebenbei noch die Kalorien erhöhen.

Viele Grüße
Dörte

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit & backen, 23

Hi. Schaue mal nach einer kcal app zb kalorien! , myfitnesspal oder Kalorien Zähler
Da gibst du die gramm anzahl ein von dem lebensmittel und es wird zum Tagebuch hinzugefügt
Zunehmen tut man von Kohlenhydraten nicht von gemüse
Lg :)

Antwort
von Saisha, 48

Hätte wie UKfella auch kalorientabelle.net empfohlen - hier kannst du auch schauen wie du einen schnellen Mugcake pimpst um noch mehr Kalorien rauszuholen (zB Veganer Schoki mit Nussmus statt Ei).

Zu deinem Essen: leider zu wenig - keine Proteine, keine Fette.

Versuche eine solche Gemüsekombination immer mit etwas Fett und Vollwertigem zu kombinieren - zB ein Avocado-Naturreis-Sushi (vegan), einem leckeren Haferflocken-Dip oder Parmaschinkenröllchen auf Frischkäse-Vollkornbrotschnitten. Schmeckt gut, passt auch für kleine Mägen, ist schnell gemacht, alle Nährstoffe im Gemüse (und auch im Rest) können verwertet werden (zB Fett für Vitamin A) und man bekommt noch ein paar extra Kaloiren oben drauf

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate & gesund, 11

Hallo! Willst du zunehmen so brauchst Du natürlich auch Nahrung mit genügend Kalorien . Nudeln z. B. enthalten viele Kohlenhydrate. Alles Gute. 

Antwort
von Salzprinzessin, 24

Dein angeführtes Gemüse eignet sich wunderbar als Salatbeilage oder Vorspeise zu einem Hauptgericht. Kalorienhaltiger kannst du es nur mithilfe eines kalorienreichen Salatdressings machen.

Antwort
von Lollyyy98, 10

Haha als ob du zunehmen willst! Man braucht nur deine anderen Fragen zu lesen und schon sieht man dass du in einer Essstörung steckst! Gegen Magersucht kann man eine Therapie machen und das würde ich dir auch unbedingt empfehlen! Gute Besserung!

Antwort
von UKfella, 50

Hier hast du eine Tabelle. Google hat übrigens 24 Std. täglich das ganze Jahr über geöffnet ;)
http://www.kalorientabelle.net/gemuese

Antwort
von Chiarissima, 38

Insgesamt unter 100 kcal.

Antwort
von Accountowner08, 21

insgesamt weniger als 100....

Antwort
von Omnivore08, 36

Zum zunehmen alle zu wenig. Esse Fleisch, da ist viel Fett drin, welches viel Energie hat

Kommentar von Salzprinzessin ,

Na ja, mit dem Fett ist das auch von der Fleischart abhängig. Generell stimmt das so nicht. Und zum Zunehmen ausschließlich auf eine erhöhte Fettzufuhr zu setzen, halte ich auch nicht für optimal.

Kommentar von kami1a ,

Und leider viele Antibotika

Kommentar von Omnivore08 ,

Wie oft soll ich es dir eigentlich noch erzählen?

http://berichte.bmelv-statistik.de/SJT-4500500-2013.pdf

Die Rückstandsproben des zuständigen Ministeriums findet K-E-I-N-E antibakteriellen Rückstände in gefährlicher Menge. Von daher ist deine Aussage falsch. Du solltest endlich mal Belege für deine nicht-wahre Aussage vorlegen. Und die Belege umfassen ein Rückstandsplan von MINDESTENS diesen Anforderungen:

bvl.bund.de/DE/01_Lebensmittel/01_Aufgaben/02_AmtlicheLebensmittelueberwachung/05_NRKP/lm_nrkp_node.html

Rinder          Jedes 250. geschlachtete Tier
Schweine Jedes 2000. geschlachtete Tier
Schafe Jedes 2000. geschlachtete Tier
Geflügel Eine Probe je 200 Tonnen Jahresproduktion
Aquakulturen Eine Probe je 100 Tonnen Jahresproduktion
KaninchenEine Probe je 30 Tonnen Schlachtgewicht für die ersten 3000 Tonnen der Jahreserzeugung, darüber hinaus eine Probe je weitere 300 Tonnen
Wild/Zuchtwild Mindestens 100 Proben
Honig Eine Probe je 30 Tonnen für die ersten 3000 Tonnen der Jahreserzeugung, darüber hinaus eine Probe je weitere 300 Tonnen
Milch Eine Probe je 15.000 Tonnen Jahresproduktion
Eier Eine Probe je 1000 Tonnen Jahresproduktion

Das macht einen Gegenbeweis von mindestens 3.000 Rindern, 9.000 Schweine und 2.500 Tonnen Geflügelfleisch.

Wenn du diesen Gegenbeweis ENDLICH antreten kannst, dann kannst du das auch behaupten. BIS DAHIN bleibt deine Aussage aber immer noch falsch!

Und nocheinmal: Rechne es selbst durch: Bei 1.600 Tonnen Antibiotika und (schätzungsweise) ca. 10mrd kg Lebendgewicht (Rinder (12,7mio), Schweine (28,1mio), Geflügel (177,3mio)) kommt man rechnerisch auf 157mg je kg Lebendgewicht PRO JAHR. Es ist verschwindend gering und erklärt auch warum in den Rückstandsproben nichts zu finden ist. Außerdem gibt es eine sogenannte gesetzliche Schlachtsperre.

Aber all das erzählst du nicht...du wirst schon wissen warum. Einfach behaupten, dass in Fleisch "vieeeel" Antibiotika drin ist, ist schnell. Beweisen kannst du es aber nicht bzw. das BMELV widerlegen!

Viel Glück beim widerlegen. Bis du das nicht endlich geschaft hast bleibt deine Aussage FALSCH FALSCH FALSCH FALSCH!

Weder das "leider" stimmt, noch das "viel", noch dass überhaupt AB zu finden wären. Es ist und bleibt eine Verleumdung der Veganerlobby ohne jeglichen Beweis!

Antwort
von wickedsick05, 13

Deinen anderen Fragen nach zu urteilen hast du eine Esstörung daher solltest du keine Kalorien zählen sondern Essen ohne zu zählen.

Du solltest Schweineschwarte essen um 300 Gramm Kalorientechnisch zu ersetzen benötigst du 9 Kilo Tomaten also eine GUTE Grundlage um zu zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community