Frage von Arkesilaos, 99

wie viele Jahreskalender muss ich sammeln, damit ich sie wiederholt verwenden kann?

Ich habe einige Kalender, die verwende ich iweder, wenn das Datum zum Jahresanfang und der Tag stimmen. Da es aber Schaltjahre gibt mit verschobenen Wochentagen, wird die Sache kompliziert. Für diese Jahr habe ich einen Kalender, der nur im Januar gilt, denn er hat keinen Schalttag im Februar. Esmuss eine genaue Anzahl geben, wo sich die kalender wiederholen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LizFlower, 75

das ist immer unregelmäßig, aber so ca musst du mind 9 Jahre warten.

Bei dem Link http://www.kalenderland.com/lexikon/identische-jahre.php siehst du es genau.

Kommentar von Arkesilaos ,

sehr gute Antwort, da sich alle 28 Jahre die Kalender wiederholen und dazwischen bereits Wiederholungen sind, habe ich 17 Kalender nötig. Wenn ein Mensch mit 20 Jahren anfängt, muss er  bis 37 sammeln, dann kann er für den Rest seines Lebens die alten Kalender verwenden. Ob einer so sparsam ist, wage ich zu bezweifeln, vielleicht einer in Schottland. ;-)

Kommentar von Arkesilaos ,

Du hast zwar mit den 9 Jahren nicht recht, aber über den Link konnte ich mir das ausdrucken und sehe noch anderes.Deshalb *

Kommentar von LizFlower ,

Ich hatte mir nur grob die Daten angeschaut und bei einigen kam das mit 9 Jahren hin. Aber dankeschön für die Auszeichnung :D

Und ich glaube bevor man sich 37 Kalender anschafft, kann man sich lieber einen anschaffen, indem keine Feiertage und Wochentage markiert sind, den man dann wirklich jedes Jahr (plus einen fürs Schaltjahr) benutzen kann :D 

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathematik, 44

Einige Antworten plädieen ja für 14. Das hätte ich auch gesagt.

Das hängt aber auch davon ab, ob nur der Wochentag oder ob auch die Feiertage stimmen sollen. Denn bekanntlich geht Ostern, Karneval, Pfingsten... nach dem Mond. Wenn das also auch noch passen soll, würde ich gar nicht erst anfangen zu sammeln.

Kommentar von Arkesilaos ,

Die beweglichen Feiertage würde ich mit einem Marker versehen, den ich wechseln kann, das reicht aus.

Kommentar von KDWalther ,

Dann sind es tatsächlich "nur" 14. Und den letzten Schaltjahrkalender hast Du dann auch schon in 24 Jahren :-))

Antwort
von zalto, 38

Ich würde sagen, Du brauchst insgesamt vierzehn verschiedene Kalender:

Sieben für jeden Wochentag, den der 1. Januar sein kann (Mo-So). Und dann nochmal sieben für Schaltjahre, in denen es einen 29. Februar gibt.

Kommentar von Arkesilaos ,

Ja, Du hast recht, ich würde Dir gern auch einen Stern geben, aber der Link von LizFlower war doch sehr aufschlussreich. Danke!

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathematik, 28

Zwischen den Jahrhundertwechseln, wo Schaltjahre ausfallen, alle 28 Jahre.

(Z. Z. also von 1901 bis 2099.)

Antwort
von CrEdo85, 39

Um ALLE wieder verwenden zu können, musst du 14 Kalender sammeln - 7 für normale Jahre und 7 für Schaltjahre. Damit hast du dann alle Möglichkeiten abgedeckt.

Kommentar von Arkesilaos ,

ich hatte zwar gezählt, aber ich verlass mich nun auf Dich und fang an zu sammeln. Die Kalenderindustrie wird pleite gehen, wenn das alle machen! der Link von LizFlower ist ja noch da und da zähl ich nochmal-oder Du.

Antwort
von NUTZ3RNAME, 46

Ich glaub der von 2015 ist der selbe wie der von 1922

Kommentar von LizFlower ,

falsch!

Antwort
von maninmoi, 38

Das kann dauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten