Frage von ConDivad, 13

Wie viele Jahre soll das Restiutionsedikt von Kaiser Ferdinand zurückdrehen?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 3

Das von Kaiser Ferdinand II. ohne Zustimmung der evangelischen Reichsstände erlassene Restitutionsedikt vom 6. März 1629 sollte die konfessionellen Zustände wiederherstellen, wie sie im Jahre 1552 gegeben waren, einschließlich der Rückgabe allen nach 1552 säkularisierten katholischen Kirchenbesitzes. Damit wäre auch der Augsburger Religionsfrieden von 1555 im Sinne der Katholiken im Reich revidiert worden.

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community