Frage von Miwalo, 102

Wie viele Jahre Haft bekommt ein Vergewaltiger?

Ich weiß es kommt sicherlich auf die Schwere der Tat an, aber es würde mich allgemein interessieren wieviel im Durchschnitt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von muschmuschiii, 67

"Strafrahmen und Verjährung Vergewaltigung

Der Strafrahmen für sexuelle Nötigung umfasst Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten (in minder schweren Fällen) bzw. (regelmäßig) einem Jahr bis höchstens 15 Jahren. Die Mindeststrafe beträgt bei Vergewaltigung (regelmäßig) mindestens zwei Jahre, im Falle der Qualifikation des § 177 Absatzes 3 StGB (Mindeststrafe drei Jahre) lautet der Urteilstenor auf schwere Vergewaltigung (oder sexuelle Nötigung), im Fall des Absatzes 4 auf besonders schwere Vergewaltigung (oder sexuelle Nötigung) (Mindeststrafe fünf Jahre). Die Nötigung zu einer sexuellen Handlung nach § 240 Absatz 4 StGB wird mit Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. Die Nötigung zu einer Duldung nach § 240 Absatz 1 StGB wird mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren bestraft.

Da die Höchststrafe für Vergewaltigung sowie sexuelle Nötigung 15 Jahre beträgt, lässt sich aus § 78 StGB eine Verjährungsfrist von 20 Jahren ableiten; die Verjährung ruht bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres des Opfers."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vergewaltigung#Strafrahmen_und_Verj.C3.A4hrung

Kommentar von muschmuschiii ,

danke fürs Sternchen!

Antwort
von Ratgeber56655, 37

1-3 Jahre bei guter Führung bist du nach 1 1/2 Jahren raus

Antwort
von lifeisblah, 62

Auf Bewährung und dann noch 'ne Schachtel Pralinen
Wenn er aber illegale Drogen mit sich führt Lebenslang

Kommentar von flirtheaven ,

Mit so wenig Ahnung sollte man hier nicht antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community