Wie viele Jahre Altersunterschied ist in einer Beziehung ok?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Evaiiion,

Es gibt rechtlich grenzen. 14 und 20+ Geht zum Beispiel nicht. 

Wenn beide volljährig sind sind keine Grenzen gesetzt. 

Wenn beide Volljährig sind, ist jede Art von Altersunterschied erlaubt 10 Jahre, 20, 30, 40...Ganz egal.

Aber in unsere Gesellschaft wissen wir, dass wir nur das tun sollen was "normal" ist..Weil wir dann Angst haben ausgeschlossen werden. Angst haben, was andere über uns denken. Unüblichlkeit wird am Anfang kritisiert aber interessanter wiese, wenn sie sehen dass das Pärchen mit hohen Altersunterschied Glücklich sind, dann bewundern sie das und machen das Plötzlich auch nach xD..

Es ist Schwachsinn zu sagen." Ja, aber es wird Probleme geben"...In jeder Beziehung gibt es Probleme. Es halten nicht mal Ehen die kein Altersunterschied haben...Das Problem ist nicht dass Alter. Ganz und garnicht. Sondern wie man miteinander umgeht. 

Ob man sich das nicht Vorstellt ist eine andere Sache. Aber ich denke, die Leute denen es wichtig ist, was andere dazu denken, werden sich das nicht Vorstellen können. Weil ihnen Sorgen und Ängste in ihren Kopf wichtiger sind als die Möglichkeiten und Chancen. Sie haben es nie ausprobiert, also ist das nur Phantasie was in ihrem Kopf rumspuckt. 

Krisen, Probleme in Beziehung wird man immer haben egal wie Alt man ist. Man könnte genauso fragen: Welchen Schulabschluss sollten beide Partner haben damit die Beziehung gelingt? Funktioniert Abiturientin und einer mit Hauptschulabschluss? 

Wie bei allen Dates, geht es um den Charakter und ob man überhaupt zusammen passt. Ob man Gemeinsamkeiten hat oder nicht. Wie fit die Person ist. Mental und Geistig. Die Probleme stehen erst dann, wenn man sich nicht versteht. Wenn man miteinander nicht richtig kommuniziert und Offen, ehrlich umgehet.

Tendenziell glaubt man natürlich, wenn man Jung ist, sei man Gesund aber das stimmt nicht immer. Es gibt Junge Leute die Krank sind und nicht fit. Genauso gibt es 65 Jährige die mega körperlich fit sind genauso Geistig. Es gibt Junge die Geistig weiterentwickelt sind sehr Verantwortungsbewusst und Erwachsen handeln genauso gibt es Alte menschen die Bedürftig und abhängig sind wie Kleinkinder....

" Wenn man aus einer Kleinigkeit ein Problem macht, wird es zum Problem "

LG

Sandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an wie man sich versteht & auch auf das Alter der beiden.

Bei einem Liebespaar in der Pubertät sind oft schon zwei Jahre zu viel, weil bspw. eine 16-jährige Schülerin und ein 18-jähriger Azubi emotional in zwei verschiedenen Welten leben.. ansonsten setze ich - sofern es funktioniert - nach oben hin keine Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Grenzwerte. Man sollte sich nur darüber im klaren sein das zum Beispiel 20 Jahre Unterschied groß sind, aber auch das kann funktionieren. Immer auf Augenhöhe, wie man so sagt, denn gibt der Ältere dem Jüngeren Part das Gefühl unreif zu sein wird es nichts. Und dann ist auch logisch, das der Ältere eher gebrechlich werden könnte. Also ist die Frau angenommen 35 und er 55, dann hat sie die Chance auf Gleichaltrige. Ok, das hat der Ältere auch, aber es wird schwieriger. Auch und gerade was den Sex angeht. Bei manchen Männern tut sich da wenig bis garnichts mehr. Auch die Ansichten können weit auseinander gehen und zu Konflikten führen. Ich zum Beispiel stand immer auf viel Ältere Männer und sehe es als Faible. Der Gedanke das bei einem Altersunterschied von 20 Jahren der Partner z.B. 30 war und man selbst 10 muss man überwinden. Aber diese Gedanken kommen einem schonmal. Vor allem, wenn man sich nah ist. Ansonsten lebt man eine Beziehung so wie jede andere. Und es kann auch sein das man quasi mit dem Partner alt wird, weil man sich als jüngerer Part dem älteren anpasst. Da kann es sein das die 50 Jährige vielleicht aussieht wie 65, weil der Mann an ihrer Seite 70 und natürlich ein alter Mann ist. Selbst wenn Männer noch jung geblieben sind, so lassen sich die Alterserscheinungen nicht verbergen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage zu beantworten ergibt für mich keinen Sinn. Eine Grenze festzulegen kann man nicht umbedingt. Wir leben nicht mehr in den 60er Jahren wo das vielleicht mit den Altersgrenzen noch üblich war. Das einzigste wo man sich vielleicht Sorgen machen müsste, wäre bei Minderjährigen da bleibt es weiterhin streitig was legal ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so nicht beantworten. Eine 15 Jährige kann (!) Reifer sein als so mancher 20 Jähriger zB., es kommt immer darauf an wie weit beide sind. Bei mir sind es 9 Jahre Unterschied (17 & 26). Wir wohnen zusammen, er hat Arbeit, Führerschein , Auto, Matura, Wohnung.. ich eine Lehrstelle und mache den Führerschein bald, .. da wird das ganze mehr "Zukunft" haben, als wenn ich noch bei meinen Eltern wohne, in die Schule gehe, auf deren Geld angewiesen bin.. (so meine Meinung!)

Man muss halt zurechtkommen miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so pauschal nicht beantworten. Wenns passt, dann passts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt logischerweise darauf an, wie alt der Jüngere ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Liebe gibt es keine Vorschriften ;) wenn es passt, dann passts :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daria78
29.10.2016, 17:03

Doch gibt es. In welcher Welt lebst du denn? Und selbst wenn es keine Vorschriften gäbe, ist die Beziehung zwischen einem Erwachsenen und einem Kind nicht in Ordnung.

2

Aus eigener Erfahrung max. 10 Jahre, Volljährigkeit vorausgesetzt. Mehr ist schwierig, weil einfach die Gedanken, Ziele, Wünsche auf Dauer nicht zusammenpassen... LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir mal so:

7 jahre finde ich nicht schlimm, jedoch hat eine 14 jährige/r und ein 21 jährige/r andere "interessen und vorstellung" in einer beziehung.

Wenn du 22 und dein partner/ deine partnerin 29 ist, ist das wieder ein unterschied, nämlich könnte das funktionieren von der reife her :)

Hoffe du verstehst was ich meine :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXRaisXxx
29.10.2016, 17:21

beste antwort hier 

1

10 Jahre und mehr aber der jüngere sollte dann um die 20 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache man versteht sich gut mit seinem Partner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es kommt drauf an. Sagen wir ein Altersunterschied von 7 Jahren.

40 und 47 Ja!

25 und 32 Ja!

18 und 11 Nein!

20 und 13 Nein!


Es kommt halt darauf an, ob BEIDE Partner schon reif und erwachsen sind, dann ist der Altersunterschied egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barfuss85
29.10.2016, 17:06

Ich hab dein kommentar nicht gesehen, ehrlich, und trz fast dasselbe geschrieben :D

2

Was möchtest Du wissen?