Wie viele Indianer Völker gibt es heute noch

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Indianerstämme - sortiert nach Kulturarealen Arktis Aleut (Aleuten), Inuit, Inuit-Stämme-Übersicht. Prärie Arapaho, Blackfoot, Cheyenne, Comanchen (Kwahadi), Crow, D(L)(N)akota [Sioux-Nation, Nomadentum, Jäger / Sammler, Gebr.-Gegenstände, Visionssuche, Sioux-Lebensweg, Persönlichkeiten, Sioux-Reservationen Heute], Kiowa, Mandan, Pawnee (Skidi-Pawnee: Opferung von Gefangenen), Piégan, Ponca, Stämme der Prärie Subarktis Stämme der Subarktis Nordwestküste Haida, Küsten-Salish, Kwakiutl, Tlingit, Stämme der Nordwestküste. Plateau Modoc, Nez Percé, Stämme des Plateaus. Großes Becken Shoshoni, Stämme des Großen Beckens. Nordosten Chippeway, Delawaren, Huronen, Illinois, Irokesen, Ojibway, Shawnee, Sechs Nationen, Stämme des Nordostens. Kalifornien Stämme Kaliforniens. Südwesten Apache (Aravaipa, Chiricahua, Mescalero, Mimbrenjo), Hopi (Die Götter der Hopi, Schöpfung), Navaho (Canyon de Chelly - Navaho-Reservation), Papago, Yuma, Stämme Südwesten, Pueblo-Stämme Südwesten. Südosten Natchez, Zivilisierte Stämme,, Stämme des Südostens. zusammenzählen musst du allein; danke für den Stern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?