Wie viele Freunde braucht man in seinem Leben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke es kommt nicht auf die Anzahl von den Freunden an. Qualität vor Quantität ist mein Motto, was Freundschaft betrifft. Ich selber habe nur einen kleinen Freundeskreis, aber die sind dafür "wahre Freunde", mit denen man über alles reden kann, alles unternehmen kann, denen man vertraut und mit für die man da sein will und durch dick und dünn geht.

Wenn du dich nicht einsam fühlst, dann hast du auch genug Freunde.

Ich finde es heutzutage sowieso oft lächerlich, wie manche Leute 100e von Menschen als ihre Freunde bezeichnen und wie viele davon wirklich "brauchbar/ehrlich" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber vier richtige freundinnen als zwölf schlechte (falsche)!!!

Es ist doch egal wieviele Freunde man hat! Aber eine richtige würde reichen!!! Es ist jedenfalls besser eine richtige freundin zu haben der man (quasi) alles anvertrauen kann als 20 schlechte freundinnen denen man nicht mal richtig vertraut! Ich habe 2 gute Freundinnen was mir vollkommend reicht!!!! Es hängt nicht an den Freunden ab ob man beliebt ist! Manche  Menschen haben auch mal 30 falsche "Freunde" und sind nicht beliebt! Mach dir keine Sorgen, ignoriere die anderen die sagen dasss du mehr Freunde brauchst und mach dass was du denkst dass gut ist! 

Viel Glück und Liebe Grüße Magaline!

PS: Falls du noch fragen dazu hast (oder auch zu was anderem!) kannst du mich mit einem Kompliment oder einer Freundschaftsanfrage fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann kommt es auf die zahl der Freunde an? Unter Umständen reicht ein einziger echter Freund. Wichtig ist, dass Du Dich wohlfühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jedem selbst überlassen. Gestalte dein Leben so wie es dir gefällt. 

Bei mir z.B. : Ebenfalls 16 und habe eher keine Bekanntschaften oder richtige Kollegen. Bin eher ein Einzelkämpfer :D und habe trz Freude und Spaß am Leben. Wie schon gesagt es ist jedem selbst überlassen.

Und nein brauchst dir keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

du musst die überhaupt keine Sorgen machen. Du brauchst eigentlich nur eine Freundin, solange diese eine wahre Freundin ist. Besser eine gute Freundin, als viele Schlechte!!!!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?