Wie viele Flüchtlinge werden täglich aus Deutschland abgeschoben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viel zu gering fällt gar nicht auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir auf dieser Statistik des BAMF die Seiten 10 und 11 genauer an.

Da steht ganz genau, wieviele Asylbewerber einen Ablehnungs-Bescheid erhielten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nunuhueper
07.04.2016, 12:48

Tatsächlich bedeutet das auch die Abschiebung?

2

Ich hoffe Angela Merkel hat auch einen account bei gutefrage.net sie kann dir die genaue Zahl sagen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mistserx1
06.04.2016, 19:23

haha best😂👍

1
Kommentar von Daria700
17.09.2016, 19:15

Würde die nicht ehr sagen es gibt kein Ende,daher kan man keine genaue Zahl sagen?

0
Kommentar von Victoryice
09.02.2017, 11:23

Oder Merkel würde sagen ich will alle behalten so undenkbar???

0

Das kommt drauf an…meinst du aus der EU oder aus Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmmaTheLover
06.04.2016, 18:43

Deutschland

0

Abschiebung bzw Ausweisung ist Ländersache - die SPD und Linke geführten Ländern schieben nur in homöopathischen Dosen ab, zb Niedersachsen 2016 18900 abgelehnte Asylbewerber, davon kommen 980 in den Abschiebestatus, aber der Innenminister (ähnlich Hamburg) "setzt auf freiwillige Ausreise". Heisst, wenn der Betreffende lieber bleiben möchte, dann wird er geduldet und selbstverständlich auch weiter alimentiert. Die Abschiebungs-Titel ist dort anscheinend nichts weiter als eine arglistige Täuschung der Öffentlichkeit, um darüber hinwegzutäuschen, dass es sich faktisch um eine Einwanderung handelt, die i.d.R in ein Bleiberecht mündet, nach einer gewissen Anzahl von Jahren der Duldung.

Nur der CSU geführte Freistaat vollzieht etwas ernsthafter die Abschiebung (2015 ca 4000) bzw Rückführung - allerdings nur Personen aus dem Balkan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Flüchtlinge die abgeschoben werden, tauchen irgendwo in Deutschland unter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Victoryice
09.02.2017, 11:22

Oder kommen wieder wenn das Geld was die dafür bekommen freiwillig zu gehen nicht mehr reicht!Oder die bekommen zwa den Bescheid Abschiebung aber es passiert nichts!Viele sind untergetaucht das wäre denkbar,oder wenn ich 2015 bedenke wie viele wurden von Privatleuten rübergeholt!Und will SPD Grüne Linke Merkel usw.überhaupt Abschiebungen???

1

Die Hoffnung der Behörden, dass abgelehnte Asylbewerber wieder in ihr Ursprungsland zurück kehren, ist fatal.

Die Zahl der tatsächlich Ausreisenden wird täglich geringer. Es gibt da noch Möglichkeiten, die genutzt werden, wie:

Kirchenasyl, Untertauchen, mit gefälschten Pässen andere Länder aufsuchen. Selbst bei polizeilich erzwungener Ausreise per Flieger werden schreiende und sich wehrende Passagiere vom Flugkapitän "aussortiert".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüchtlinge werden in Deutschland nicht abgeschoben! Wohl aber jene, die aus wirtschaftlichen Gründen ins Land kommen und (unberechtigter) Weise Asyl beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonkeyKing
06.04.2016, 19:12

Der Begriff Flüchtling trifft ja auch auf Wirtschaftsflüchtlinge zu.

1