Frage von 1900minga, 125

Wie viele Flüchtlinge kommen aktuell noch in Deutschland an?

Die Medien haben ja nun für die nächsten Wochen Brexit als Hauptthema, und über die Flüchtlingskrise wurde schon lang genug berichtet.
Wie viele Flüchtlinge kommen jedoch noch in Deutschland an?
Wird der Großteil nicht in der Türkei, bzw. Griechenland festgehalten und von dort weiter verteilt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1988Ritter, 65

Grundsätzlich kann Dir dies keiner seriös beantworten, da die Politik in diesem Bereich wenig Auskunftsfreude zeigt.

Der Türkeideal ist eine Mogelpackung. Nach meinen Informationen wurden unter 300 Personen an die Türkei zurück gewiesen.

Bei den Millionen von Flüchtlingen eine absolute Lachnummer.

Im Moment haben wir ein erhöhtes Flüchtlingsaufkommen aus Italien, und da ist es leider so, dass die Italiener einfach nur durchwinken.

Kommentar von 1988Ritter ,

Vielen Dank für die Auszeichnung.

Antwort
von archibaldesel, 74

Das ist übersichtlich. Zurzeit etwa 4.000 pro Monat. Im Februar waren es noch 36.000. In Spitzenzeiten 2015 waren es bis zu 10.000 pro Tag.

http://www.focus.de/politik/videos/fluechtlingskrise-so-viele-fluechtlinge-komme...

Kommentar von TopRatgeberNR1 ,

das ist das was sie rausgeben jedoch wurden an anderen grenzen extra die anzahlen der polizisten gekürtst um so wenige illegale flüchtlinge wie möglich zu schnappen das was die sagen soll das volk nur ruhig halten

Kommentar von 1988Ritter ,

nee Kollege .....da liegst Du falsch. Informiere Dich mal darüber was in Italien so landet.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Quellen bringst du aber auch keine, sondern nur unbelegte Behauptungen.

Kommentar von archibaldesel ,

....

Kommentar von archibaldesel ,

Lautete die Frage wie viele Flüchtlinge in Italien anlanden?

Antwort
von Biance, 4

Es kommen ja nicht nur neue auch die Familien von den schon hier lebendenden Flüchtlingen,und das wird womöglich in die tausende gehen!

Hast du den Bericht gesehen Flüchtling mit 2Frauen und viele Kinder ,und das ist kein Einzelfall.Ich frage mich ob unsere Regierung jeh einen Stopp einführen wird!

Antwort
von ponter, 65

Eine Zahl für Deutschland wurde bereits genannt. 3 Millionen Flüchtlinge sind derzeitig auf dem Weg nach Europa, vornehmlich aus Afrika.

Kommentar von 1900minga ,

In welchem Zeitraum?
Die werden aber nicht durchkommen und ebenfalls in Türkei/Griechenland & Co bleiben

Kommentar von ponter ,

3 Millionen ist "nur" die Zahl, bei der sicher ist, dass diese Menschen nach Europa kommen werden.

Allein in Syrien flüchten derzeitig gut 10 Mio., aus anderen Staaten in Vorderasien und aus verschiedenen Ländern in Afrika sind weiterhin unzählige auf der Flucht. 

Somit ist davon auszugehen, dass in der nahen Zukunft weitere Millionen Europa als Ziel ansteuern.

Zu beachten bleibt, dass ein großer Teil dieser Menschen allerdings nicht langfristig nach Europa einreisen darf.

Kommentar von MickyFinn ,

Haha.. da kennst du Merkel aber schlecht.. genauso wie die Linken unter deren Motto ,,Kein Mensch ist Illegal". Die werden schon dafür sorgen das sie hier bleiben^^

Man schwenkt die Kamera täglich auf die Kinder in den Zeltlagern (natürlich mit trauriger Musik) und schon wird das Herz immer weicher... dann heißt es ,,ach was solls.... kommt alle her". Dann werden sich noch mehr deutsche gegen die Flüchtlingspolitik wehren (wegen sicheren Herkunftsländern etc.) und dann wird die Nazikeule im großen Stil weiter geschwungen. Tja.. dööf nur, das die nächsten Wahlen in 2021 sind und der besorgte Bürger gefälligst sein ,,rechtsextremes Maul" zu halten hat.

So schaut meiner Meinung nach die Zukunft aus^^

Kommentar von Apfelkind86 ,

Gut, gefällt mir, wenn die Rechtsextremen mal ein paar Jahre ihr Maul halten würden!

Kommentar von ceevee ,

Micky meint aber keine Rechtsextremen, sondern die besorgten Bürger, die Flüchtlingsunterkünfte anzünden und Ausländer zusammentreten... das sind keine Nazis, die haben nur Angst, dass die Flüchtlinge ihnen den Job und die Sozialhilfe wegnehmen. Denn die Flüchtlinge sollen lieber in den sicheren Herkunftsländern bleiben... Griechenland, Italien, Spanien als Außengrenze der EU sollen gefälligst all die Flüchtlinge aufnehmen, aber die Länder sollen sich dann bitte nicht auch beschweren, wenn's dort wirtschaftlich knallt... die sind doch selber Schuld. Achja, und Merkel ist auch daran schuld. Und Merkel ist auch am Brexit schuld. Und daran, dass keine neuen Schimanski-Krimis gedreht werden.

Kommentar von Modem1 ,

Na dann gehts bald aufwärts mit den Fachkräften und der Wirtschaftsleistung  in unseren Lande.Alle freuen wir uns gemeinsam wie atraktiv dieser Staat Ist: Neuerding bekommt jeder Hilfesuchende Geld dierekt an Ort und Stelle ausgezahlt: Um die Lage in den Unterkünften zu befriedigen.Quelle: Kopponline.com

Kommentar von Apfelkind86 ,

Quelle: Kopponline.com

Du könntest genau so gut schreiben: "Quelle: Meine Kloschüssel!" xD

Kommentar von ceevee ,

Deine Kloschüssel existiert aber wenigstens (hoffe ich doch mal zumindest). Die Domain "kopponline.com" nicht. Modem1 hätte sich auch echt mal ein bisschen mehr Mühe beim provozieren geben können... :)

Antwort
von MickyFinn, 42

Also... ein GF-User schrieb mir mal, es würden kaum noch Flüchtlinge zu uns kommen und nannte die Zahl für Mai 2016 bei ca. 15.500 Menschen (der ist ein totaler Flüchtlings-Fan und das glaub ich ihm sogar).

Naja.. 500 pro Tag sind für mich alles andere als wenig... im Jahr hochgerechnet sind es 186.000... mindestens (Jan - Apr kamen anscheinend mehr... und die für Mai, sind leidglich die offiziellen Zahlen. Die Dunkelziffer ist womöglich höher).

Naja.. wenn der ,,Wahlkampf" zu Ende ist, wird der Türkei-deal bald platzen, dann geht es wie 2015 munter weiter und wir müssen für 4 Jahre weiter die Füße stillhalten. Es wird in den Medien weiter gegen andersdenkende gehetzt und die Worte ,,Rechtspopulismus" werden so lange weiter dröhnen, bis die Gegner von Merkels Asylparty fast komplett mundtot gemacht worden sind.

Ja.. da kommen auch jene aus der Türkei... aber bei uns werden die Bildungsschwächeren eingeflogen und es ist sehr sehr fragwürdig, wie deren Mentalität ist (ggf. eingeschleuste Terroristen wäre denkbar)

Und viel später.. wird geheult^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community