wie viele Elektronen befinden sich in 1g Eisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast die Masse eines Eisenatoms, damit kannst du ausrechnen, wieviele Eisenatome 1g Eisen enthalten.

Ein ungeladenes Eisenatom hat 26 Elektronen.

Gesamtanzahl Elektronen = Anzahl Eisenatome pro g * 26

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurentSonny
19.09.2016, 15:42

Diese Denkweise wäre richtig, wenn das Atom keine Hadronen hätte. Ein Atom wäre aber ohne Hadronen kein Atom. Daher stimmt deine Aussage leider nicht.

1

Du hast einen Denkfehler in der Rechnung oder die Frage falsch formuliert:

Du willst wissen, wie man Elektronen errechnet. Du rechnest aber die Atommasse aus.

Wenn du wirklich das Elektronengewicht errechnen willst, musst du folgende Masse benutzen:

5,485 799 090 70 · 10^−4 u

umgerechnet also:

9,109 383 56(11) · 10^−31 kg

Dann musst du die Massen der Hadronen wissen. Hadronen sind Protonen und Neutronen. Die Massen betragen (in kg):

Proton: 1,67262 · 10^-27
Neutron: 1,67493 · 10^-27

Daraus kannst du dir jetzt die Masse der Elektronen auf 1g Eisen errechnen. Die Zahl wird aber verschwindend gering sein, denn der Massenunterschied vom Elektron zum Proton beträgt ca. 1/1836

P.S.: Vergiss nicht, die Anzahl der einzelnen Bausteine des Eisenatoms zu bedenken!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonaxD
19.09.2016, 15:43

sorry muss mich verschrieben haben ich brauche die Elektronenanzahl

0

Die Stoffmenge  n = 1mol  von Eisen hat die molare Masse  m/mol = 55,85 g/mol.

Diese Stoffmenge besteht aus  6,022136 · 10^23  Eisenatomen, von denen jedes von ihnen 26 Elektronen besitzt.

1Gramm Eisen ist die Stoffmenge  n = 1 g / ( 55,85 g/mol ) ≈ 0,0179 mol.

Die Anzahl der Eisenatome ist:

N = 0,0179 mol · ( 6,022136 · 10^23 / mol ) ≈ 1,078 · 10^22.

Die Anzahl der Elektronen ist das 26-fache davon, also:

N´ = 1,078 · 10^22 · 26 ≈ 2,8 · 10^23

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung