Frage von ArminHaas, 77

Wie viele Bodentruppen bräuchte man, um die USA einzunehmen?

Ich suche für eine Theorie über ein fiktives Universum, dass in einer von der echten Welt stark inspirierten Welt spielt, Informationen oder Schätzungen wie viele Bodentruppen man bräuchte um bestimmte Nationen zu erobern.

Im Universum, dass besprochen wird, gibt es Flugschiffe, Zeppeline, Landfahrzeuge wie Autos und ähnlichem, und Wasserfahrzeuge. Die Technologie ist dort immernoch auf Standards des 20. Jahrhunderts, Raketenabwehrsysteme oder ähnliches sind dort nur begrenzt vorhanden und würden eine Invasion kaum oder zu spät bemerken

PS: Atombomben sind in dem Universum ebenfalls nicht vorhanden, und wurden nur einmal in einer Nebengeschichte verwendet, die nicht mehr mit der Geschichte des fiktiven Universum übereinstimmt.

Antwort
von NMirR, 34

Wie sollte ein Raketenabwehrsystem eine Invasion bemerken? Die würde früh genug bemerkt werden.

Kommentar von ArminHaas ,

Sorry für den Fehler, aber allgemein Abwehrsysteme, die Flugzeuge aufspüren würden. Die existieren in dem Universum nicht wie in der Gegenwart, und würden es viel zu spät bemerken.

Antwort
von Kuestenflieger, 18

wenige spezialisten , die gezielt den strom abschalten , denn mit nur hirn arbeiten ist in der us führung nicht drin .

Kommentar von Tuehpi ,

Ja, und dann hast du temporär vielleicht den Führungskreis ausgeschaltet. Zumal der sicherlich mehr als ein Mal gesichert, redundant und dezentral organisiert ist. 

Zumal der potus dann äußerst fix im naoc säße. Und dort unzählige Kommunikationsmittel zur Verfügung Ständen. 

Und Hirn brauch es da auch erstmal nicht viel. Die Pläne für unzählige mögliche Szenarien liegen ständig aktualisiert bereit und werden durch Übermittlung nur weniger Zeilen veranlasst. 

Und selbst wenn das Stromnetz am Boden läge, die Daten von Aufklärungssatelliten können im Zweifel auch von Notstrom betriebenen Anlagen empfangen werden und die Heranführung von ausreichend Luft und Bodentruppen ( per Schiff? Per Lufttransport?) ließen sich nicht verheimlichen. Zumal weit vorher die Truppenkonzentrationen in eventuellen Bereitstellungsräumen bemerkt werden würden. Schon alleine die mobilmachung und Einberufung der nötigen Truppen, geschweige denn das nötige Training ließen sich nicht geheim halten geschweige denn durch "Lang geplante vollkommen harmlose" Übungen erklären. 

Der erste Schritt das planes ist IMMER die Logistik. Und die beste davon nutzt nichts ohne Überraschungsmoment. 

Antwort
von Tuehpi, 25

Netter Versuch, IS... 

Kommentar von ArminHaas ,

War keine Frage mit extremistischen Hintergrund, aber netter Gedanke :D

Antwort
von LukDill02, 42

Würde hier wie in deiner vorherigen Frage wie viele Soldaten man braucht um Russland zu erobern auch mit mehr als 5.000.000 Mann antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten