Wie viele Arduinos brauche ich dafür?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Bildverarbeitung machen möchtest, dann bist Du mit einem Arduino komplett an der falschen Adresse.

"Welches Fahrrad brauche ich, um auf der Linken Spur mit einem Porsche mithalten zu können?"

Ein Arduino hat 2kb RAM.

Zwei Kilobyte

Ein Raspi hat 512 Megabyte RAM. Das ist mal eben 256.000 (zweihundertsechsundfünfzig tausend) mal so viel.

Für ein Bild brauchst Du Megabytes. Also scheidet dafür ein Arduino aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von W00dp3ckr
26.06.2016, 15:06

Vielen Dank für Sternchen und Kompliment :-)

0

Da alles seriell angesteuert wird kann das alles theoretisch über einen Arduino gemacht werden, allerdings hat er dafür viel zu wenig Leistung und ich würde mich bei Sicherheitsrelevanten sachen auch nicht auf nur einen chip verlassen. Sollen die Kameras nur ausgelöst werden oder auch dauerhaft aufnehmen? Dann deiner Stelle würde ich für alles einen Raspberry nehmen, da bliebe auch die Möglichkeit das System zu erweitern ohne die komplette Firmware neu kompilieren zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weist aber schon, daß der Arduino im Vergleich zu dem Raspberry eine sehr bescheidene Rechenleistung hat, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Dir empfehlen, diese Frage in einem einschlägigen Forum zu stellen, z.B. im Forum mikrocontroller.net:

https://www.mikrocontroller.net/forum/all

Ich frage das, da ich ja zum Beispiel mit dem GPS-Tracker-Chip 50% der Oberfläche des Arduinos abdecke

Mir ist nicht klar, was Du damit meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung