Frage von momo123momo, 157

Wie viel zahlt ein promovierter Chemiker steuern?

Ein Verdienst von 5.800 Brutto
Keine Kinder
Keine Kirchensteuer
In Hamburg

Bio-Chemiker

Antwort
von coolboy153, 101

http://www.brutto-netto-rechner.info/
Rechne es dir aus denn wir wissen ja wichtige Eckdaten nicht bspw Steuerklasse

Antwort
von Karl37, 48

Zuviel, denn die Bafög-Rückzahlung können nicht abgesetzt werden. Während der Promotion muss meistens ein Kredit aufgenommen werden, hier kann man etwas absetzen. Die Steuern sind daher das geringste Problem, Darlehns- und Bafög-Rückzahlungen drücken da schon eher.

Antwort
von maxim65, 117

Der Job ist unwichtig. Was zählt ist das Einkommen, Steuerklasse und alle anderen relevanten steuerlichen Merkmale. Sprichst du von Steuren oder deinen Abzügen beim Gehalt

Antwort
von Omikron6, 33

Ob du promovierter Chemiker, Putzfrau oder Säugling bist, ist irrelevant. Die Steuer berechnet sich nach dem "zu versteuernden Einkommen".

Antwort
von Griesuh, 72

Genausoviel wie jeder andere auch mit  den entsprechenden Familienenverhältnisen und entsprechender Steuerklasse.

Antwort
von ghost40, 60

Es dauert ja noch ein paar Jährchen bis du fertig bist

http://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-14-und-moechte-trainieren-gehen

Bis dahin kann sich viel geändert haben.

Antwort
von Heidrun1962a, 85

Die Firma zieht es direkt vom Gehalt ab.

Antwort
von zonkie, 75

Genau so viel wie jeder andere der 5.800€ Brutoo verdient.

Ich verstehe ehrlich nicht wie man scheinbar so gebildet sein kann um Bio-Chemiker zu werden aber auf der anderen Seite nicht in der Lage ist google zu benutzen.

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Kommentar von ghost40 ,

Da tut man sich mit 14 halt etwas schwerer :-)

Kommentar von zonkie ,

^^ hm ich sollte mir echt häufiger die Mühe machen die Profile anzusehen .. traurig irgendwie :D

Antwort
von chemikant2, 71

Steuerklasse ?

Antwort
von ArminSchmitz, 12

Also für den Doktortitel gibt es weder Zu- noch Abschläge. Alles weitere sagt Dir einer der unzähligen Steuerrechner im Internet. Daß er keine Kinder hat, mag ja ganz interessant sein. Und wie steht es mit einem Ehepartner? Oder klont er sich selber?

Im übrigen dürften es bei Dir noch einige Jährchen hin sein bis zum Doktor:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-hoch-darf-der-toilettenpapiervetbrauch-fuer-...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten