Frage von Setton, 38

Wie viel würdet ihr maximal für einen Wellensittich zahlen?

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Vögel & Wellensittich, 23

Informiere dich besser erst einmal vor dem Kauf, wie man diese Tiere hält. Einzelhaltung ist schon einmal Tierquälerei!

Auch würde ich in keinem Zoogeschäft Tiere kaufen. Dann lieber zu einem seriösen Züchter gehen. Die verlangen i.d.R. sogar weniger als ein Zooladen und man sieht, wo die Tiere herkommen.

Aber auch im Tierheim oder im Vermittlungsbereich von Welli-Foren (vwfd-forum.de/, forum.welli.net/, sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe) sowie in Kleinanzeigen (Ebay, Quoka, örtliche Tageszeitung) wird man fündig.

Bei Wellis kommt es auch auf die Farbschläge an. Es gibt wirklich seltene Farbschläge, die aber dementsprechend auch kosten. Mir persönlich ist die Farbe egal. Hauptsache, das Tier ist gesund.

birds-online.de/kauf/wokaufen.htm

Kommentar von Setton ,

Von Einzelhaltung hat niemand was gesagt. Wow. Meine Frage hatte keine Beschreibung, ich hätte genauso gut fragen können wie viel zahlt ihr für vier?! Habe ganz theoretisch nach dem Preis für einen gefragt, den Rest errechne ich mir selbst. Grund ist, mir wurden welche für je 100€ angeboten wurden und es gab einige , die das zu teuer fanden und dann wiederum welche angemessen... 

Ich schau mir die Foren mal an.

Kommentar von Hagebuttenkeks ,

Wie bitte? 100 € für einen Welli? Das ist definitiv übertrieben. Wer verkauft denn Wellis zu solch einem Preis?

Antwort
von gregor443, 3

Ein normaler Hansi-Bubi-Wellensittich kostet etwa zwischen 15 und 25 Euro in den Zoogeschäften.

Vom Züchter bekommt man ihn noch billiger - etwa 10 bis 20 Euro.

Auf Vogelbörsen oder im Verkauf auf den örtlichen Vereinsschauen
kosten sie etwa 5 bis 10 Euro. Die Saisson für die jährlichen
Vogelschauen läuft von Mitte September bis Ende November.

Wer auf kleinen Vereinsschauen Tombola-Lose kauft - der hat sie oft noch billiger!

Denn die Züchter der kleinen Vereine haben ihr Herz meist am rechten
Fleck - manchmal ist es schwer keinen Wellensittich zu gewinnen !!  ;-))

Seltene Farbschläge oder abgerichtete Wellensittiche kosten bei Spezialzüchtern bis etwa 50 Euro.

Wer einen teureren Hansi-Bubi-Wellensittich kauft - der muß sich fragen - ob er nicht über den Tisch gezogen wurde.

Rainbows sollten auch niemals mehr als 50 Euro kosten - denn sie sind genau so leicht zu züchten, wie andere Hansi-Bubis auch.

Viele Rainbow-Züchter erzählen ihren Kunden "Züchter-Latein" - oder
sollte ich besser schon sagen, sie führen ihre Kunden hinter's Licht.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort
von Maxipiwi, 38

In Vogelforen gibt's auch welche umsonst.Mir wäre viel wichtiger einen gesunden Vogel zu bekommen.

Antwort
von leosmami, 18

Zuerst einmal wäre es gut zu wissen wofür der Wellensittich sein soll?!

Willst du züchten oder auf Austellungen gehen? Dann wird dich so ein Tierchen wahrscheinlich um einiges mehr kosten als wenn du dir einfach nur einen Wellensittich als Haustier holst.

Auf keinen Fall solltest du dir ein Tier im Zoohandel kaufen.

Geh zu einem Züchter,  dort kannst du dir die Haltungsbedingungen selber anschauen und dort ist ein Sittich auch billiger wie im Zoohandel.

Beim Züchter bekommst du für das Geld was du in einem Zoohandel bezahlen müsstest sogar 2 Wellies.

Von Einzelhaltung ist dringend abzuraten ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community