Frage von Layup23, 128

Wie viel würde es kosten, meinen PC auf die grafische Leistung einer Xbox One aufzurüsten?

Ich habe mir ja eigentlich vorgenommen, kein Geld mehr für Technik auszugeben, allerdings spricht doch nichts gegen eine gute Rennsimulation :P Hhhm, mit LMP1 Boliden über den Circuit de la Sarthe rauschen, das ist gut :D Ich bin eigentlich restlos zufrieden mit meinem PC, ich habe ihn mir nur gekauft, um Texte zu schreiben und Präsentationen zu erstellen. Für anspruchsvolle Spiele reicht es allerdings nicht

  • Intel Core 2 Duo E7500 (Dualcore @ 2,93 GHz) L2-Cache 3 MB

FSB-Frequenz 1066 MHz

FSB-Parität: No

Befehlssatz: 64-bit

Lithographie: 45 nm

  • 4GB DDR3 Ram
  • Onboard Graka(?) Intel Q45/Q43 Chipset*
  • Windows 7 professional 64 bit

Was würde das ungefähr kosten? Wenns zu viel ist, bleibe ich bei Gran Turismo 4, tolles Spiel.

PS: Würde denn so wie er jetzt ist GTA San Andreas laufen?

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 73

Moin Layup,

ich würde sagen, der muss komplett neu.

Ein echter 4-Kerner muss in einen Gaming-PC, also auch neues Mainboard, RAM, Netzteil, Graka.

Gehäuse wahrscheinlich auch besser neu.

Minimum ~ 600,- Taler.

Die grafische Leistung einer Xbox ist nicht wirklich hoch...

Grüße aussem Pott

Kommentar von Layup23 ,

Alles klar, vielen dank! Dann lass ichs so, bin ja sonst zufrieden. Spielen ist in meinem Fall nur ein "nice to have" feature.

Antwort
von pokefan29, 49

Ich würde vermuten dass du mit ~400€ gut dabei ist, dafür bekommst du (gebraucht natürlich ^^) beispielsweise eine Gtx 670,i5 3570k, 8 Gb Ram sowie 1 Tb Festplatte. Mit dieser Konfiguration kannst du absolut jedes Spiel problemlos spielen, wenn auch natürlich nicht immer auf Ultra-Einstellungen dann locker auf Konsolenqualität ^^

Ab und zu mal findet man mit etwas Glück ein verdammt gutes Angebot z.B. bei Ebay Kleinanzeigen, lohnt sich definitiv dort spontan vorbeizugucken.

Antwort
von Serelen, 13

Hallo Layup23,

erstmal stimme ich hier mit den meisten Aussagen überein, da muss definitiv was neues her. Aufrüsten bringt bei der Konfiguration eigentlich nichts mehr.

Hier einmal etwas was ich Anhand des Datenblattes der XBOX One ebenfalls auf AMD Basis innerhalb von 2 Minuten zusammen geklickt habe (Achtung: der Link ist nur ca. 30 Tage Gültig): https://www.alternate.de/html/configurator/builder/loadSharedConfiguration.html?...

Man kann an der Konfiguration vermutlich noch Abstriche an der CPU, Grafikkarte und Netzteil machen. Allerdings wollte ich das ganze nicht zu billig gestalten. Theoretisch lässt sich das ganze aber noch auf 500€ drücken denke ich. Wenn du bei zB. Mindfactory bestellst lässt sich ebenfalls noch der ein oder andere Euro sparen.

Achtung: Der PC muss von Hand zusammengebaut werden. Ich gehe einfach davon aus dass man sowas kann. Ansonsten müssen die kosten dafür noch daraufgerechnet werden. 

Bitte bedenke ebenfalls dass eine Konsole Daten anders verrechnet und die Chips meist angepasst sind. Somit ist eine Konsole in der Effizienz der einzelnen Komponenten meist kaum zu schlagen, ein PC hingegen weißt oft größere Kosten auf, hat dann aber auch ein größeres Detail Spektrum in der Grafik. 

*hust* Gloriuos PC Masterrace *hust*

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Viel Erfolg,
Serelen


Antwort
von Ifosil, 57

Schau mal auf YT, da gibts einen Channel, die haben einen "Potato masher" zusammen gestellt. Der hat 350 € gekostet und stellt die Xbox One in den Schatten und kann locker mit der Ps4 mithalten. 
Da gibts auch ne genaue Anleitung, wo die Teile gekauft sind und auf was man achten muss.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 30

Da kann man nichts mehr aufrüsten. Du brauchst nen komplett neuen und der wird dich schon ca. 700 - 800 kosten. Nur der PC wohlgemerkt.

Antwort
von InspectaChillr, 8

Rüste deinen PC gar nicht auf, sondern kauf dir für 300€ einfach eine Xbox One. Bei Rennspielen brauchst du auch keine Angst haben, dass du mit der Steuerung nicht klarkommst.

Kommentar von Layup23 ,

Jo, habe ich auch schon in Betracht gezogen. Werde wohl einfach nie der PC Gamer sein

Kommentar von InspectaChillr ,

Egal, ich bin 1998 von PC auf Konsole umgestiegen und habe es nicht bereut. Der PC ist zum Arbeiten da, die Konsolen zum Gamen

Antwort
von Retch, 60

San Andreas läuft da ohne Probleme.

Kommentar von Layup23 ,

Cool :D Habe ich nicht erwartet.

Kommentar von Retch ,

Das läuft sogar auf meinem 50€ Intel Atom Windows 10 Tablet mit 40 FPS.

Antwort
von XXXNameXXX, 43

Ohje verkauf die kiste und kauf dir nen anderen gebraucht so für 500€ hab für meinen 400€ gezahlt mit intel i5 und gtx 660

Kommentar von Layup23 ,

Nein, der läuft wie ne eins. Und 400€ geb ich sicher nicht aus :D

Kommentar von XXXNameXXX ,

Why für nen pc ist das nix und du willst doch zocken

Kommentar von Layup23 ,

Nö, das ist nicht wichtig. War nur so ein Gedankengang xD Für einen PC ist das nix, für einen Layup23 ist das eine verdammt große Stange Geld.

Kommentar von XXXNameXXX ,

Warum wie alt bist du

Kommentar von XXXNameXXX ,

Ahh 16 ja bin ich auch geh zeitungaustragen ich hab mir damit 350€ im monat damit verdient

Kommentar von Layup23 ,

Ich glaube du verstehst nicht, ich bin kein armer Schlucker (zumindest noch nicht, man weiß nie, was die Zukunft bringt) xD 


Ich habe im Moment sehr wohl Geld parat, welches für einen High End PC reicht, ich weiß wie man spart. Allerdings gibt es in meinem Leben einfach Sachen (=Hobbies), in die ich weitaus lieber investiere als in einen Computer.

Und es ist jetzt auch nicht so wichtig, dass ich dafür extra Geld verdienen will.

Kommentar von XXXNameXXX ,

Ah ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community