Frage von leRizon, 79

Wie viel würde der Pc kosten, wenn man ihn selbst bauen würde?

Kenn mich nicht mit Pc-Komponenten aus, also ist er Leistungsstark und was würdet ihr daran vielleicht verbessern? :) Reicht es um aktuelle Spiele flüssig zu spielen?
Nicht die Frage ganz oben vergessen :D Bewertet ihn einfach mal :)

https://www.amazon.de/dp/B01KZHK0B6/ref=cm_sw_r_cp_api_vCiqybNMT8VCE

Antwort
von Sparkobbable, 38

In der selben unfassbar schlechten und beinah gefährlichen Qualität ca 500 bis 550 Euro

Antwort
von techniker68, 27

Grundsäzlich... ich habe noch einen alten Q6600 Quadcore. und zum Vergleich einen I7... der alte ist zwar auf 3,1 Ghz übertaktbar. Aber weißt Du was, das bringt mir nur etwa einen Prozent an Leistung.. unspürbar.

Der I7 ist ein Server Prozessor auf einem Server Board. Kann Bis zu 24 GB Speicher ab.(2x3 Bänke für Speicher)

Mehr als 8 GB unterstützt meines Wissins kein Spiel.

Mein "alter" ist fast noch genau so schnell bei Spielen. Wir reden jetzt über 5 Frames mehr oder weniger.

Deshalb.... WICHTIG.... ist Arbeitsspeicher. Noch wichtiger ist die Grafikkarte. Für unter 200 Euro bekommst Du eine, welche z.B. Crysis locker in full HD darstellen kann. Die Grafikkarte übernimmt die Arbeit.

Lasse Dich nicht verrückt machen. Kaufe lieber in einem halben Jahr wieder eine, als das Du jezt für eine aktuelle ein Vermögen aus gibst.

Gebe das gesparte Geld lieber für Deine Freundin aus. Sie wird sich sehr freuen.

Gruß Mario

Antwort
von Blackhazard96, 43

Das würde ca 600 € kosten,würde ich dir aber trotzdem nicht empfehlen,da der Prozessor der letzte Dreck ist

Kommentar von Schalli123 ,

Genau richtig, der kostet 33€ xD

Auf dem PC läuft nichtmal Minecraft, die verarschen die Käufer. Die dickste GK reingehauen und nen Prozessor, der in der Ecke noch rum lag. Noch fett i7 drangeschrieben und jeder Käufer denkt, der könnte was xD

Kommentar von Blackhazard96 ,

jo XD

Antwort
von linus87, 10

Sehr schlechtes Angebot. Mainboard und CPU sind überaltet. Gehört zu der ersten Serie der i7. Nur ddr3 und pciexpress2.0 Unterstützung. Bei den bios gibt es auch Probleme mit ssds wenn du vielleicht zukünftig nachrüsten würdest. Außerdem Unterstützt das Mainboard kein usb3.0 demnach wird der Anschluss am Gehäuse nicht nutzbar sein bzw. Auf 2.0 abgespeckt sein. Alles in allem suche dir lieber einen pc mit i5 6000er Serie,ddr 4 ram mind. 8gb,ssd und hdd und ne graka von 1050 bis 1060......im übrigen würden solche Probleme nicht aufkommen wenn du von vornherein nicht bei Amazon schauen würdest. Mittlerweile sind sehr oft solche scheinangebote dort unterwegs.......

Antwort
von Schalli123, 27

Hi,

ca 470-500€

Grafikkarte 200€

Prozessor 50€ (ganz schön schlechte Prozessor für so ne Grafikkarte x()

DDR-3 ram 16GB 50€

Motherboard 110-140€

HDD 50-70€

Gehäuse 20€

Netzteil 20€

Ich such die Sachen aber nicht noch alle raus xD 

Viel spaß beim Suchen

LG Sven

Kommentar von Sparkobbable ,

Das MB in dieser Schritt Kiste kostet im besten Fall 30 euro..

Kommentar von Schalli123 ,

Ja gut ich bin jetzt mal von guter Qualität ausgegangen xD

Corsair oder so.

Antwort
von AlphaJet, 9

Kommt drauf an welche Spiele du Spielen wilst dun in welcher Qualität.

Antwort
von User0000000, 16

Alles ist gut ausser der prozessor d rist etwas schlecht in gegen satz zu den anderen komponenten

Antwort
von dasneutrumxxx, 17

Die Graffikkarte ist relativ neu aber der Prozessor ist von 2010. Der Fertig-PC ist der letzte Dreck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community