Frage von NikoNiko14, 65

Wie viel watt braucht das netzteil für meinen neuen gaming pc?

Wie viel Watt braucht mein neues Netzteil für meinen zukünftigen PC?

Pc: i7 6700k 4x4.0Ghz Kfa2 Geforce gtx 1070 ex 8gb ddr4 dual kit 1tb hdd Cpu lüfter Msi Z170A Pro mainboard

Übertakten möchte ich nicht ^^

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 19

Hersteller empfehlen mindestens ein 500W Netzteil zu nehmen. Das sind dann noch reserven drin.

http://www.kfa2.com/kfa2/graphics-card/10-series/kfa2-geforcer-gtx-1070-ex.html

Antwort
von KaeseToast1337, 34

500 reichen. Übertakten würde damit auch noch gehen solange du nicht bei der Garfikkarte nicht dass Powerlimmit ausschaltest, die Spannung auf 1,35Volt setzt und dazu noch das Maximum rausholst.

Antwort
von Cayn183, 29

Bei deinem Setup, würde ich etwa 550-600watt empfehlen.
Jedoch solltest du darauf achten ein gutes Netzteil zu nehmen z.B von bequiet etc.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Bei be quiet aber nur ab Straight Power 10 und Dark Power Pro 11. Pure Power und System Power sind für Gamingsysteme nicht wirklich geeignet (falls sie überhaupt für irgendwelche System egeeignet sind).

Antwort
von burninghey, 27

Willst nicht übertakten aber K Prozessor und Z Mainboard? Seltsam ^^ 500W

Antwort
von DonKing199, 26

Pc: i7 6700k[...]

Übertakten möchte ich nicht ^^

Dazu würde ich mal sagen: Falsch! ;-) Wenn du nicht übertrakten willst, dann ist das die falsche CPU/MB Chip. Die K Prozessoren kosten mehr Geld, da sie einen offenen Multi haben und dadurch übertraktet werden können. Wenn du das nicht willst, dann ist das verschendetes Geld.

Kommentar von NikoNiko14 ,

Ich will die k variante da sie von haus aus 4x4.0Ghz hat, die non k variante hat nur 4x3.4ghz

Kommentar von DonKing199 ,

Im Grundtakt mag das richtig sein. Aber im Turbo sind es 4,0 gegen 4,2 GHz, das merkt man wirklich nicht mehr. Selbst in Benchmarks - die ja unterschiede weitaus größer darstellen - liegen sie fast auf. In der Praxis ist fraglich, ob man den Unterschied merkt (da nur wenige Programme alle CPU Kerne gleichzeitig voll auslasten).

Antwort
von TopicsLP, 35

Ich hab mal versuch mit einem Netzteil rechner das zu kalkulieren (http://www.bequiet.com/de/psucalculator) zwischen 500 und 600W

Antwort
von DoodleQuestions, 37

600w würden gut reichen

Antwort
von iTzXypo, 13

1. So 550W
2. Wieso ein K Prozessor wenn du nicht übertakten möchtest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community