Frage von annaivano, 33

Wie viel Wasser sollte ich während dem Sport zu mir nehmen?

Antwort
von therparf, 7

Das kommt drauf an wie lang und stark man schwitzt bzw.trainiert!Normal so
1-2Liter würde ich dir empfehlen.

Liebe Grüße Therparf

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 5

Mindestens so viel, wie Du rausschwitzt, besser mehr.

Günter

Antwort
von 141080, 4

Ich entscheide das immer nach Färbung des Urins :) Tönt komisch, aber daran siehst du, ob du genug getrunken hast. Prinzipiell solltest du versuchen zwischen 1.5 und 3 Liter am Tag zu trinken. Auf keinen Fall aber solltest du Wasser in dich reinzwängen. Wenn du keinen Durst hast, dann trink auch nichts.

Aber bedenke: Wenn ein Hungergefühl auftritt, so kann das auch von Flüssigkeitsmangel kommen. Man tut sich generell eher gut damit, vor dem Essen ersteinmal etwas zu trinken.

Antwort
von vielefragen33, 7

Etwa 2 Liter. Die eigentliche Menge erkennst Du am Urin, dieser sollte hell sein.

Viel mehr sollte auf das Getränk geachtet werden. Getränke die viel Kalzium, Nitrat und Magnesium enthalten. Wenn Du in einem Gebiet wohnst wo das Leitungswasser sehr hart ist, würde auch dies ausreichen. Beim Wasserversorger nachfragen welche Werte das Trinkwasser dort hat. Auch Apfelsaftschorle in kleinen Mengen soll gut sein. Beim Trinken geht es nicht nur darum den Wasserhaushalt nachzufüllen, sondern auch die Mineralien und andere Stoffe die der Körper verliert. Auch über den Urin verliert der Körper Stoffe.

Früher hieß es: Man kann gar nicht zu wenig trinken, dies ist aber heute überholthttp://www.sueddeutsche.de/gesundheit/fitness-todesursache-wassertrinken-1.25676...

Kommentar von therparf ,

Calcium*;) Liebe Grüße Therparf

Antwort
von Desox, 10

Kommt auf die Länge des Sports an. Wenn du 1-2 Stunden trainierst nur so viel das dein Mund feucht bleibt. Davor und danach viel Trinken. Wärend dem Training nicht zu viel sonst kann es zu Seitenstechen etc. kommen.
Soltle das Training intensiv und länger als 2 Stunden sein eine kurze Trinkpause einlegen und soviel trinken das man nicht mehr durstig ist.

Antwort
von Flammifera, 24

Hey :)

Das ist natürlich abhängig davon, wie anstrengend der Sport ist und wie lange du Sport machst.

Es sollte aber auf jeden Fall "genug" sein, also nimm lieber eine große Flasche mit (1 oder besser 1,5 Liter). Ob du alles austrinkst, kannst du ja nach Bedarf entscheiden.

Bei manchen Sportarten ist es auch kontraproduktiv, wenn man zu viel und/oder zu schnell trinkt. So kann das Wasser dann schwer im Magen liegen und evtl. sogar Bauchschmerzen auslösen.

LG

Antwort
von Crones, 5

Hallo Anna,
wieg dich vor und nach dem Training, die Differenz musst du ausgleichen.

Grüße

Antwort
von DANIELXXL, 11

Sport kann 10min Laufband sein, kann aber auch 2 Stunden Krafttraining sein...
Also ist die frage so nicht wirklich zu beantworten.

Genug auf jeden Fall.
Dein Körper verliert durchs schwitzen viel Flüssigkeit, diese musst du logischerweise wieder zuführen.

Antwort
von Michaelius199, 2

Hi, 

man soll über den ganzen Tag viel trinken. Aber ich habe mir als Ziel gesetzt immer 1,5 Liter Wasser beim Sport zu trinken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten