Frage von Kazantipisthip, 23

Wie viel Wandschatten sind noch verträglich bei Wohungsauszug...Siehe Detail?

Wir leben nur ungefähr ein Jahr in dieser Wohnung über die Zeit haben wir vier,fünf Bilder aufgehangen. Die WOhnung war bei Einzug neugestrichen. Jetzt gibt es an einigen Bilden helle Flecken.

Gehen die von alleine weg oder muss man deswegen die Wände des gesamten Zimmers neu streichen?

Danke für Info

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von bwhoch2, 5

Gar keine sind verträglich. Aber so schlimm können sie doch jetzt noch nicht sein. Versucht doch einfach mal, sie wegzuwischen. Mit einem gut feuchten Tuch einfach mal an einem der Schatten probieren. Sollte klappen.

Wenn nicht, könnt ihr immer noch die betroffenen Wände neu streichen. Falls nur eine Wand in einem Zimmer betroffen ist, reicht es diese eine zu streichen.

Antwort
von imager761, 16

Garkeine. Nachdunkelungen an Wänden gehen nicht einfach weg, sondern berechtigen den VM immer, die wirksame vereinbarte Schönheitsreparaur Renovierungsanstrich einzufordern.

Und zwar "in sachgerechter Ausführung mittlerer Art und Güte" meint einen gleichmäßig deckenden, ansatzlosen Neuanstrich, was ein Überpinseln der Nachdunkelungen ausschliesst.

G imager761


Antwort
von LiloB, 2

Wennn Du Glück hast, kannst Du sie Schatten mit einem Radierschwamm entfernen. Den gibt es manchmal bei ALDI, fast immer im Baumarkt. Damit kann man die Konturen auf jeden Fall abmildern,meistens genügt das. Nicht aber, wenn es ein Raucherhaushalt  war, da wird es schwieriger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community