Frage von wolfgangowi, 28

Wie viel Volt hat jedes Leuchtmittel bei einer Pyramide mit 8 Kerzen?

Antwort
von wolfgangowi, 16

Das Rechnen ist ja mein Problem. 8 x 34 = 272 zu viel, 8 x 24 = 192 zu wenig. Muß ich unter 240/230 V bleiben oder nicht? Sollte ich 7 x 24 und 1 x 34 nehmen, dann komme ich auf 202. Fragen über Fragen. ;-)

Antwort
von noname68, 25

kommt drauf an, ob die kerzen in reihe oder parallel geschaltet sind

bei reihenschaltung sollten das bei ca. 230 volt netzspannung 34 je kerze sein, einfach mal rechnen! (8 x 34)

Kommentar von wolfgangowi ,

Erst einmal vielen Dank.
Das Rechnen ist ja mein Problem. 8 x 34 = 272 zu viel, 8 x 24 = 192 zu wenig. Muß ich unter 240/230 V bleiben oder nicht? Sollte ich 7 x 24 und 1 x 34 nehmen, dann komme ich auf 202. Fragen über Fragen. ;-) Zur Vervollständigung: Reihenschaltung, die Pyramide ist ein Schwibbogen.

Kommentar von dompfeifer ,

8 X 34 = 272. Was soll das werden?

Antwort
von dompfeifer, 16

Wenn die Leuchtmittel parallel geschaltet sind, dann ist die Nennspannung eines jeden ordentlich installierten Leuchtmittels gleich der Nennspannung der Stromquelle (gewöhnlich 230 V).

Bei Reihenschaltung teilt sich die gesamte Spannung auf die Zahl der gleichartigen Kerzen auf, also bei 230 V auf 8 Kerzen zu je 28,75 V.

Antwort
von Griesuh, 11

Das sollte an sich am Sockel der jeweiligen Kerze, bzw. auf der Verpackung stehen.

Denn  so ist das nicht zu beantworten,

Sind die Kerzen  in Reihe oder Parallel geschaltet.

Werden sie mit 230 V. betrieben oder ist ein Netzteil (Trafo) vorgeschaltet, das auf Niederspannung reduziert.?

Also auf den Sockel der Kerze schauen.

Kommentar von wolfgangowi ,

Vielen Dank. Zur Vervollständigung: Reihenschaltung 230 V, auf einigen Kerzen steht 34 V und 24 V :-(

Kommentar von Griesuh ,

Das bedeutet: 230 Volt : 8 Kerzen = 28,75 Volt pro Kerze.

Daher sind die 34 Volt Kerzen die richtigen.

Die 24 Volt würden dir schneller durchbrennen und deutlich heller leuchten.

Antwort
von josef050153, 8

Was für Kerzen (glühbirnen, LED ...)? Haben sie ein Netzgerät? Sind die Leuchtmittel in Serie oder Parallel geschalten?

Die Netzspannung beträgt 230V dividiert durch 8 ergibt 28,75 V. Da wäre eine Reihenschaltung von Glühbirnen möglich, weil es solche gibt eventuell mit Widerstand.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community