Frage von Anime2001, 148

Wie viel Volt erzeugt ein Windrad?

Ich habe von meinem Physiklehrer den Auftrag bekommen nachzuschauen wie viel volt ein windrad erzeugt. Aber egal wo ich nachschaue sind immer unterschiedliche zahlen angegeben wisst ihr die richtige volt angabe ?

würde mich auf eine antwort freuen Danke im vorraus ! :)

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 109

die frage ist ungefähr so leicht zu beantworten wie viel PS pro zylinder ein auto hat. meins hat 37,5 PS pro zylinder. genau wie das von meinem Kollegen, aber ich habe doppelt so viele Zylinder wie er, nämlich 8 :-D

Spass bei seite.

kleinstwindkraftanlagen arbeiten in der regel in spannungsbereichen zwischen 12 und 500 Volt DC, je nach bauweise...

kleinwindkraftanlagen mit direkter netzeinspeisung (Asyncroner netzparallelbetrieb) in der regel mit unserer Netzspannung von 400 volt.

die größeren oschis wie die 800 kW Spargel die in Hirzenhain bei uns umme ecke stehen laufen auf 690 Volt Drehstrom (eigene trafostationen)

noch größere anlagen so in der 2 bis 5 Megawatt Klasse arbeiten im Landbetrieb in der regel mit 20 kV (20.000 Volt) und große Offshoreanlagen in der regel mit gleichspannungen zwischen 30 und 50 kV

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 79

hängt vom windrad ab,gibt kleine ab 12,24 usw. die leistung wird in watt gemessen da sind die volt nebensache

Antwort
von Wibicho, 74

Da kommt es wirklich auf das Windrad an.

Ein kleines für Camping bringt etwa 12V raus, andere 24V.

Grössere für den Heimgebrauch können auch direkt 230V bringen.

Hab auch schon eines gesehen, dass 3Phasig läuft also 3x400V

Die grossen mit den riesen Rotorbläätern können auch, je nach Generator Hoch- bis Höchstspannung liefern. (mehre 1000V)

Und um am Schluss noch hinzupappen. Du kannst auch ein Fahrraddynamo so anpassen, dass dieser mit Wind läuft, aber da kommen halt einfach nur ein paar wenige Volt raus.

Vielleicht musst der Lehrer dir sagen, welche Art von Windrädern er wissen will.

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

3*230v Nicht 400v

Kommentar von Wibicho ,

3Phasen Wechselstrom wird mit 3x400V bezeichnet, da man von Phase zu Phase 400V misst. L1 zu L2, L1 zu L3 und L2 zu L3

Wird zwischen Phase und Nezûtralleiter gemessen, bekommt man natürlich 3x230V (L1 zu N, L2 zu N und L3 zu N)

Antwort
von GuenterLeipzig, 51

Es kommt auf den am Windrad angebauten Generator an.

Günter

Antwort
von exxonvaldez, 52

Die Leistung wird in Watt gemssen (V*A) und die hängt sehr vom Windrad und vom Wind ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten