Frage von R2712, 35

wie viel verliert ca ein Auto an wert nach einem Unfall (obwohl alles neu gewechselt wurde und lackiert etc. also wie neu wieder ist)?

Es ist nur ein Blechschaden und nix groß ernstes außerdem ist das Auto ein Jahreswagen

Antwort
von BenniXYZ, 12

Wenn alle Teile neu eingebaut wurden, verliert das Fahrzeug idR. nicht an Wert. Schau mal in dein Gutachten. Dort steht das drin.

Antwort
von soga57, 20

Hier die Definition Unfallwagen: Von einem Unfallwagen spricht man erst, wenn primär tragende Carrosserieteile (Hauptträger, Aufhängungen für Motor, Achsen, Getriebe, sowie Federbeinaufnahmen) erheblich beschädigt wurden. (Zitat VSCI, Schweiz. Carrosserieverband)

Ein reiner Blechschaden führt daher nicht zur Bewertung als Unfallwagen, er darf allerdings auch nicht mehr als unfallfrei bezeichnet werden.

Der Wertverlust dürfte aber nicht so gross sein. Bei über 4-jährigen Autos spielt der Wertverlust aufgrund des reparierten Schadens im Vergleich zum Wertverlust durch Alterung keine Rolle mehr.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 35

Das steht im Gutachten. Es gibt nicht 'ein Auto'. Welches Auto? Was wurde beschädigt? Wie alt ist der Jahreswagen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community