Frage von Usakliboy64, 59

Wie viel verdient ein polizist und wie kann man aufsteigen?

hallo; ich bin grad auf dem weg zum Abi, und habe bald mein 3 wöchiges Praktikum, und ich interessiere mich sehr für den Beruf der Polizisten. ich wollte wie es oben steht nur wissen wie man da so aufsteigt und wie sich mein verdienst im laufe der jahre ändert. (ich habe vor noch zu studieren) :)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 38

Das ist doch alles Blödsinn hier ...

Du weißt ja gar nicht, was du willst und wie es geht. Wenn du grad auf dem Weg zum Abi bist und noch ein Schülerpraktikum machst, frage ich mich, welche Klasse es ist. 10.? Auf dem Weg zum Abi wäre bei mir 12./G8 und 13./G9. Da macht man kein Praktikum mehr. Und wenn es die letzte Klasse ist, ist es für eine Bewerbung bei der Polizei zu spät.

Du willst wissen, wie man aufsteigt, hast dich aber noch gar nicht informiert, obwohl du dich angeblich sehr interessierst.

Wenn du mit einem Abitur zur Polizei willst, kannst du dich für den gehobenen Dienst bewerben und würdest dann an einer Polizeiakademie/-hochschule studieren. Was willst du denn außerdem noch studieren? Ist doch Quatsch. Wozu denn? Was denn? Denke, Polizei interessiert dich ... ???

Ein Anwärter verdient einen knappen Tausender. Im ersten Jahr etwas drunter und im dritten Jahr etwas drüber. Wo andere für ihr Studium bezahlen müssen, finde ich das schon recht komfortabel.

Als Anwärter auf Probe kann man sein GRUNDgehalt googeln. Polizei ist Ländersache. Keine Ahnung, wo du gedenkst, dein Geld zu verdienen. Zu diesem Grundgehalt kommen noch einige Zulagen, die hier von allen, die meinen, Ahnung zu haben, vergessen wurden.

Aufstieg is nich, wenn man nichts leistet, keine Stellen frei sind oder man keine der freien Stellen ergattert. Und bevor du AUFsteigst, erkundige dich erstmal, wie man EINsteigt.

Gruß S.

Kommentar von Usakliboy64 ,

ich interessiere mich für diesen beruf und habe nicht gesagt ich habe mich monate lang informiert. und wenn es in der 12 / 13 klasse zu spät sei, ist es doch umso besser dass ich es jetzt in der 11. klasse wissen möchte, logisch oder? aber ich danke dir dass du immerhin mehr infos hattest als der rest, MfG

Kommentar von Sirius66 ,

Warum so zickig?

Es geht mir um den Widerspruch. Auf dem Weg zum Abitur ist eben keine Aussage, in welcher Klasse du bist.

Außerdem schreibst  du das:

(ich habe vor noch zu studieren) :)

Was willst du denn vorher studieren, wenn du dann eigentlich doch zur Polizei willst?

Wenn du auf ein G8 Gymnasim gehst, müsstest du dich JETZT informieren und bewerben. Dann kannst du auch pünktlich im Gehobenen Dienst der Polizei studieren.

Du hast das alles überhaupt noch nicht verstanden und willst schon aufsteigen - das ist ... naja ... nicht erwachsen.

Gruß S.

Kommentar von Haena ,

Ganz ruhig, Sirius66.
Ist doch gut wenn er sich jetzt schon dafür interessiert weil er, wie du schon sagtest, sich früh bewerben muss. Über das Gehalt eines Polizisten steht zwar was im Internet, allerdings stimmt das nicht immer 100%. Über die Aufstiegschancen wird man auch nur dürftig informiert. Kannst ja selber mal googlen :)

Ich würde mal bei dem Polizeipräsidium deiner Stadt nachfragen ob es sowas wie ein Beratungsgespräch gibt, mir hat das damals geholfen :)

Kommentar von Sirius66 ,

Das Gehalt im Internet KANN nicht stimmen. Erstmal geht es da um Grundgehälter. Wenn man gar nicht weiß, in welchem Bundsland man suchen muss, in welcher Besoldungsgruppe man landet und in welcher Stufe dieser Besoldungsgruppe man beginnt, findet man auch das Grundgehalt nicht.

Zu diesem Grundgehalt kommen Schichtzulagen, DUZulagen, Familienzuschlag, Polizeizuschlag ... jeder Beamte hat da jeden Monat seine mehr oder weniger großen Unterschiede im Netto-Gehalt. Das kann man niemals im Internet genau beziffern. Muss man verstehen, um es einfach mal so hinzunehmen.

Ich finde es aber grundsätzlich unsympathisch, wenn jemand meint, Anspruch auf Schritt 1574 zu haben, wenn er nicht in der Lage ist, die ersten 10 allein zu schaffen. Diese Menschen fallen erfahrungsgemäß im EAV durch. Das wollen sie aber nicht hören und gerade deshalb passiert es.

Gruß S.

Antwort
von KenanNexus, 59

Ausbildungsgehalt Polizist

    Ausbildungsjahr:  1050-1100 Euro Ausbildungsjahr:  1100-1150 Euro Ausbildungsjahr:  1150-1200 Euro

Einstiegsgehalt

1600

 

bis

 

1800 Euro

 

(Brutto)

mit realabschluss kann man aufsteigen

Kommentar von Usakliboy64 ,

und wie ist das ach einigen jahren wenn ich fleißig dabei bin?:)

Kommentar von KenanNexus ,

ehm da wird dein gehalt höher vielleicht so dann 2.500 euro 

Kommentar von KenanNexus ,

ist mein traumberuf 

Antwort
von lesterb42, 20

Nochmal gründlich überlegen, ob das dein Job ist. Wenn du kein Problem damit hast Nazi-Demos zu schützen und im Wald nach Kinderleichen zu suchen, bewirb dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community