Frage von 1989Kriss, 87

Wie viel verdienen Youtuber in Durchschnitt auf 1000 Aufrufe?

Ich habe mal irgendwo gelesen das eine Zeitschrift mal was von einem Euro pro tausend Videoaufrufe gesagt haben. Die Zahl ist natürlich geschätzt.

Was meint ihr dazu. Also ich verdiene weit über einem Euro pro tausend Videoaufrufen.

Antwort
von Bujin, 63

Hi, es kommt auf die Werbung an die in einem Video gezeigt wird. Je teurer die Werbung ist desto mehr Geld bekommt man. Teure Werbung bekommt man bei richtig guten Videos die viel Watchtime generieren. Gut wäre zB. ein 45-Minuten Video das wirklich alle komplett schauen und man ein bis zwei Werbeblöcke einbaut. 

Allerdings ist das natürlich nicht einfach. Man muss schon ein richtig richtig gutes Video produzieren damit es die Leute wirklich komplett angucken ohne wegzuschalten. Es zählt auch was die Leute machen wenn sie mit deinem Video fertig sind. Verlassen sie YouTube dann wird dein Video schlechter bewertet als wenn sie weitere Video gucken würden. 

Man muss also eine Balance finden so dass man möglichst viel watchtime generiert, die Leute danach aber nicht wegschalten und noch Lust haben andere Videos zu schauen (auch wenn es welche von anderen sind). 

Zu dem verdienst kann man kaum was sagen weil es so unterschiedlich ist. Manche bekommen 20 Cent pro 1000 Klicks andere 40 Euro. Letzteres schafft man natürlich nicht mit Google Adsense aber man kann Werbeverträge natürlich auch ohne Google abschließen. Das sieht dann so aus das die Leute im Video selbst Werbung für ein Produkt machen. Das kann eine Werbeeinblendung sein oer zB. ein T-Shirt was man trägt also "Product Placement". An solche Werbeverträge kommt man aber eigentlich nur als riesen YouTuber der sich über Jahre bewert hat und gute Inhalte liefert.

---

Was viele auch vergessen ist die Jahreszeit. Werbeeinnahmen hängen stark von Angebot und Nachfrage ab. Im Januar und Februar gibt es fast gar nichts mehr und man hat selbst mit guten Video seine Mühe mehr als 1 Euro pro 1000 Klicks zu verdienen. 

Vor Weihnachten sieht das wieder anderes aus. Da kann man allein durch Google Ads locker auf über 4 Euro kommen. Es hängt aber wie gesagt stark vom Video ab. Einfach nur viele Klicks und viele Likes bringen gar nichts. Die Leute müssen das Video komplett anschauen. 

Kommentar von 1989Kriss ,

Ich verdiene mit meinem Katzenkanal der mehr Aufrufe hat als in dem Stadtkanal weniger Geld als in dem anderen Kanal.

Zu berücksichtigen ist das der Stadtkanal nur reine AdSense Einnahmen erzielt.

Der andere Kanal erzielt unter anderem auch Double Click Einnahmen.

Mit dem Stadtkanal habe ich nur 36 Abonnenten mit dem Katzenkanal 785.

Hier ist der Kanal.

https://www.youtube.com/channel/UC0Q8408NlWirTkOIDIRxuiA

Antwort
von quanTim, 62

es kommt nicht auf die anzahl der aufrufe an sondern auf die anzahl der geguckten werbungen. auerdem macht es einen unterschied, ob die werbung nach 5sek weggeklickt wird oder ob sie voll durchläuft.

je mehr leute also adblock benutzen, desto weniger verdiene die youtuber.

Antwort
von SoNiixX, 87

Ja, man kann sich nach dem Wert richten. Allerdings kommt es auch auf andere Faktoren an. Es kommt drauf an, wie viele Leute die Werbung sehen. Wenn sie Adblocker haben, dann reduziert sich der Verdienst.

Antwort
von Miramami, 83

Wenn du selbst geld mit youtube verdienst dann kannst du dir das doch ausrechnene. So schwer ist das ja wohl nicht -.-

Kommentar von 1989Kriss ,

ich verdiene etwas mehr als einen Euro pro tausend Aufrufe.
Ich habe nicht viel Abonnenten und nicht viel Videos.

Kannst mal selber schauen.

https://www.youtube.com/channel/UC0Q8408NlWirTkOIDIRxuiA

Ich darf die Zahl ja nicht genau sagen.
Aber ich kann sagen das sie zwischen 1,30 und 1,40 pro tausend Aufrufe liegt.

Antwort
von TheSpace1, 27

Ich habe auf meinem Kanal 4000 Klicks und bissher 1 Cent verdient, dies liegt daran das nicht immer Werbung kommt und die meisten Leute Adblocker nutzen um die Werbung zu überspringen. Große Youtuber verdienen das viele Geld indem sie mit Firmen zusammenarbeiten und dadurch sehr viel Geld kriegen von den Firmen

Antwort
von LB335DE, 73

Ein Kollege von mir hat auch YouTube gemacht er hätte knapp 1000 Abos und immer so 400-600 Aufrufe und hat "angeblich" 25€ bekommen ob das stimmt weiß ich nicht.. würde mich aber auch gerne interessieren.

Kommentar von LB335DE ,

Aber er hatte auch 10 Videos pro Monat

Antwort
von NSchuder, 77

Hier gibt es einen Rechner dafür:

http://www.sumago.de/youtube-verdienst-rechner/#324B12C1F4

Bei 1000 Klicks täglich kannst Du danach auf 20-40 Euro im Monat kommen.

Kommentar von 1989Kriss ,

Der höchste Wert stimmt das weicht nur ein bisschen ab.
Ich verdiene etwas mehr Geld.

Antwort
von HelpToGo, 70

Da haben die schon recht, pro 1000 Aufrufe ungefähr ein Euro.

Kommentar von 1989Kriss ,

Ich verdiene zwischen 1,30 Euro und 1,40  Euro pro tausend Videoaufrufe.
Da man über die genauen Einnahmen nicht sprechen darf gebe ich es so an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten