Frage von banana789, 123

Wie viel Unterhalt muss mein Vater mir zahlen während dem Studium?

Hallo Leute,

es ist so, dass ich etwas Angst bekomme, wie mein Studium finanziert werden soll.

Ich glaube nicht, dass ich Bafög berechtigt bin, das Problem ist aber, dass mein Vater in Russland wohnt, dort nicht schlecht verdient und meine Familie eigentlich den Draht zu ihm verloren hat. Da meine Mutter Frührentnerin ist, weiß ich sicher, dass sie mich nicht unterstützen kann, bei meinem Vater bin ich mir nicht sicher. Wie viel müsste er mir dend zahlen? Und kann ich trotzdem Bafög bekommen, wenn mein Vater in Russland wohnt und eigentlich nur genetisch, sozusagen mein Erzeuger ist?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 33

Hi,

du musst deinen Vater versuchen aufzusuchen und die Bafög-Anträge ausfüllen lassen. Findest du ihn nicht oder zahlt er nicht, was er müsste kannst du den Vorausleistungsantrag stellen. Damit gibst du das Recht zur Unterhaltsklage ans Bafög-Amt ab. Diese fördern dich unabhängig vom Einkommen des Vaters und fordern sich das dann im Klageweg von deinem Vater ein - ohne, dass du dich drum kümmern musst.

Ob und wieviel dein Vater zahlen müsste kann man dir nicht beantworten. Das "Ob" hängt von deinem Lebenslauf ab, das "wieviel" hängt von seinem Einkommen ab.

Auch ein Erzeuger ist dein Vater. Und Väter sind unterhaltspflichtig. Das Amt hilft aber den Vater zu finden bzw. ihn zu Zahlungen zu zwingen, da du selbst nichts für einen schlechten Vater oder miesen Kontakt kannst.

Ansonsten scheitert ein Studium nicht an Geld. Du kannst Jobben, du kannst einen Kfw-Kredit aufnehmen, du kannst immer mal wieder ein Urlaubssemester einlegen und in der Zeit Geld verdienen und von den Reserven leben. Du kannst ein Stipendium bekommen. Also am Geld scheitert es nicht - wenn überhaupt am Willen sich dieses Geld zu beschaffen.

Antwort
von schleudermaxe, 21

Das verstehe ich nicht. Wurde denn überhaupt ein Antrag auf elternunabhängige Vorausleistungen geprüft, den es genau aus diesen Gründen gibt?

Wurde auch ein deutlich besseres Stipendium geprüft? Ich denke an das ev. Studiewerk u.a. Einrichtungen.

Viel Glück und bedenke: Leisten müssen die Eltern nach dem deutlich besseren BGB und auch nur, wenn sie können. Ich kenne keine Eltern, die sich mit den läppischen Pauschalen nach den BAföG abwatschen lassen.

Antwort
von Bitterkraut, 29

Wieviel dein Vater zahlen müßte hängt von seinem Einkommen ab. Google: Düsseldorfer Tabelle.

Es wird aber schwieig sein, von ihm Unterhalt aus Rußland einzuklagen, wenn er nicht freiwillig zahlt. Versuch es einfach mit einem Bafög-Antrag.

Wie kommst du auf eine Studiendauer von 9 Jahren? Was für einen Schulabschluß/Abiscnitt hast du denn, daß du gleich einen Studienplatz bekommen hast.

Antwort
von peterobm, 66

du wirst das in Russland einklagen können! Viel Spass dabei. 

Viele müssen neben dem Studium Jobben gehen, das bringt einen Teil des Lebensunterhalt.

Kommentar von banana789 ,

Meine Fragen wurden beide nicht beantwortet. Wie viel als Betrag müsste er mir denn zahlen

Kommentar von bastidunkel ,

Deine Fragen sind nicht beantwortbar. Wenn du bisher niemals Unterhalt bekommen hast, wirst du es auch niemals bekommen. Deine Mutter hätte sich darum schon bei deiner Geburt kümmern müssen.

Kommentar von peterobm ,

müsste: wir kennen sein Einkommen nicht, dafür gibt es die Düsseldorfer Tabelle. 

Für Russland irrelevant. 

Ob du Bafög beziehen kannst; gehe von NEIN aus, da du eine abgeschlossene Ausbildung hast und nun anderweitig studieren willst.

Kommentar von banana789 ,

Ich breche die Ausbildung aber ab, bin im 1. Lehrjahr!!!

Kommentar von peterobm ,

noch besser. wie willst bis zum Studium überleben? 

ALG1 gibts nicht. zudem noch ne 3-monatige Sperre - da eigenverantwortlich gekündigt. Ob dir ALG2 zusteht? 

Kommentar von schleudermaxe ,

Nun mal nicht so kühn. Für solche Fälle loben die aus Berlin doch die elternunabhängigen Vorausleistungen aus. Oder übersehe ich etwas?

Antwort
von alexk373, 31

Das wird dauern bis du Unterhalt bekommst

Antwort
von CathalBrugha, 15

Du willst studieren und beherrscht nicht den Genitiv? Ich sag mal voraus, das wird nichts!

Unterhalt wirst du in Russland nicht einklagen können.

Antwort
von Sahaki, 54

Mit einer abgeschlossenen Krankenpflegeausbildung kann man prima mit einer viertel oder halben Stelle nebenbei studieren

Kommentar von banana789 ,

Ich bin im 1. LEHRJAHR

Kommentar von Sahaki ,

Dann klappts damit nicht - und erst mal die Ausbildung beenden?

Antwort
von cannelloni, 59

den Unterhalt mußt du erstmal einklagen

Antwort
von banana789, 67

Ach, hab ich vergessen zu sagen... ich würde während dem Studium nicht mehr Zuhause wohnen

Antwort
von bastidunkel, 73

Wie hast du denn bisher "überlebt" ????

Du hattest doch vor deinem Studium auch kein Geld, als du zur Schule gegangen bist? Da du offensichtlich sogar einen PC oder ein Handy hast, kann es dir ja nicht schlecht gehen. Und vom ARBEITEN wird man auch nicht krank. Die meisten Studenten arbeiten nämlich, um sich ihr Studium zu finanzieren.

Und wenn du bisher von deinem Vater keinen Unterhalt bekommen hast, wird das wohl in Zukunft auch so sein. Warum hast du deinen Unterhalt denn nie eingeklagt?

Kommentar von banana789 ,

Jugendhilfe (Jugendamt) und danach Krankenpflegeausbildung..


Du kannst auch netter schreiben

Kommentar von bastidunkel ,

Wenn du eine Ausbildung hast, muss dir sowieso niemand mehr Unterhalt zahlen. Ein Studium muss man sich dann auch "leisten" können, wenn man bereits eine Ausbildung hat. Außerdem hast du ja dann schon was gelernt, womit du deinen Lebensunterhalt finanzieren kannst. 

Netter? Wenn einem nach 20 Jahren einfällt, dass man plötzlich vielleicht mal Unterhalt vom verschollen Vater kassieren könnte, weil es einem gerade so in den Kram passt? Solche Fragen versteh ich echt nie.

Kommentar von banana789 ,

Ich habe eine angefangen, möchte jetzt aber Psychologie studieren, dauert leider neun Jahre, deswegen fange ich ab nächstem Semester an


Solche Menschen wie du braucht keiner. Eine Mutmaßung nach der anderen, du kennst mich doch gar nicht

Kommentar von peterobm ,

von dem geschreibsel oben wird keiner schlau, die Würmer erst einzeln aus der nase ziehen lassen

das alter fehlt auch noch

Kommentar von banana789 ,

Meine Fragen waren einfach zu verstehen: Wie viel SOLLTE ich bekommen, wenn ich nicht mehr Zuhause wohne und studiere? Und funktioniert BAFÖG auch wenn der Vater in Russland wohnt?


HABT IHR ALLE EINE LOGIKSCHWÄCHE? KEINER HIER HAT DAS BEANTWORTEN KÖNNEN

Kommentar von peterobm ,

Richtig, wie auch ohne Infos; nur DU wirst es können; wie viel verdient dein Vater? Düsseldorfer Tabelle gibt Auskunft

was hat deine Mutter so im Monat zur Verfügung? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community