Wie viel Teraflops hat das iPhone 6s?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die FLOP-Zahl ist nur eine von vielen größen bei einem Prozessor. Diese Zahl gibt nur an, wieviele Rechenoperationen pro Sekunde mit einen Prozessor berechnen kann. Das bringt dir aber nichts, wenn der Prozessor zwar viele Operationen pro sekunde ausführen kann, aber ein anderer zwar weniger Operationen pro Sekunde durchführen kann, dafür aber bedeutend weniger Operationen braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic22
07.09.2016, 13:11

Vielen dank für deine Infos, aber das beantwortet meine Frage zu keinen Prozent! 0% beantwortet!

0

Ganz bestimmt keine Tera-Flops, mit solchen Vorsilben kannst du bei Großrechnern kommen (z.B. Uni Stuttgart)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlockenOwnz
07.09.2016, 12:06

Großrechnern? Ich hab schon mit der GTX 1070 - 6,46 TFlops

1

Lieber Denis, schaffst du es auch mal selber im Internet zu suchen? Ich habe nicht mal ein iphone und interessiere mich nicht dafür. Aber in 2 Sekunden fand ich eine Seite, wo deine Antwort sein wird:

http://www.areamobile.de/specials/34245-apple-a9-das-kann-der-prozessor-im-iphone-6s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
07.09.2016, 11:57
Lieber Denis, schaffst du es auch mal selber im Internet zu suchen? 

Beruf :

Professor Dr. Denis Sulovic, Handelbetriebsfachleiter der Gesellschaft für Gaming basierte Software Engine AG & Co. KG. Kooperation mit Electronic Arts Institut GmbH Deutschland.

Was erwartest du von einem Professor^^

3
Kommentar von Alenobyl
07.09.2016, 13:40

Also wenn ein "Professor" es nicht mal schafft, etwas auf Google einzutippen, dann frage ich mich ehrlich, wie er Professor geworden ist.

- soll keine Beleidigung sein

0
Kommentar von DenisSulovic22
08.09.2016, 16:29

Wer sagt, dass ein Professor es auf Google eintippen sollte, wenn seit dem letzten AGB auch Fragen die man ergooglen kann erlaubt sind? Deine Antwort "Ach, kannst du das nicht selber ergooglen" kann man ja dann auf 80% aller fragen drunter schreiben. Verstehste ?!!

0