Frage von jackjack1995, 62

Wie viel Tassen Tee darf ich am Tag trinken?

Weil ich habe gehört, dass man auch eine Vergiftung durch eine Überdosierung an Tees bekommen kann, deshalb bin ich mir unsicher.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gschyd, 33

Eine Vergiftung oder Überdosis ist bei Tee (auch Heilkräutern) kaum möglich, Du nimmst ja nur jeweils wenige gr pro Liter.

Empfehlenswert sind qualitativ gute Tees (ich pers. kaufe nur Bio und habe einige Kräuter auf dem Balkon :), am besten ungesüsst, wenn süssen nur wenig (nehme naturbelassenen Bienenhonig v.a. zur Genesung bei Heil-/Arzneitees)

und abwechseln zwischen weisser, Grün-, Schwarz-, Kräuter- & Früchtetees!

Denn die Kräuter sind Heilkräuter (zumindest fällt mir keines ohne
Wirkung ein) und die Wirkung kann bei sehr regelmässigem Gebrauch
abgeschwächt werden (da unser Körper sich gut anpasst / daran gewöhnt)

Auch Grüntee sollte nicht in rauhen Mengen getrunken werden (täglich max drei Tassen)

Kommentar von gschyd ,

Merci für den Stern :)

Antwort
von gothai, 19

Ich trinke seit ungefähr 20 Jahren täglich (ganz seltene Ausnahmen gibt es schon mal) 3 - 4 Liter, wenn ich in Th bin sogar 4 - 6 Liter Grünen Tee. Mir geht es gesundheitlich recht gut, habe keine Beschwerden a.G. Teekonsum in grösseren Mengen. Auch habe ich durch den massenhaften Verzehr nicht abgenommen ( 182 cm mit 76 Kg ).

Und alles ohne Zucker oder Ersatzstoffe.

Aber bitte immer bedenken : Alles im Übermaß birgt Gefahren ! Und jeder Körper reagiert anders.

Also lass es Dir schmecken!

Antwort
von Shiranam, 30

Soviel Du möchtest, wenn es sich um die üblichen, frei verkäuflichen Tee's handelt.

Schwarzer Tee hat etwas Koffein (früher Teein genannt), aber viel weniger als Kaffee.

Kommentar von jackjack1995 ,

Ok, gut.

Antwort
von marit123456, 18

Es gibt Tage, an denen trinke ich 3 Liter Tee über den Tag verteilt. Unterschiedliche Sorten, weil ich meist nach einer Kanne den Geschmack wechsel.

Handelsübliche Tees sind da auch kein Problem, eher die Heiltees. Zu viel ist dann einfach zu viel. Aber eine Vergiftung zieht man sich auch davon nicht zu.

Antwort
von JaneJohnsson123, 26

Habe ich noch nie gehabt und ich trinke auch 1-1,5 Liter Tee am Tag. Sogar Schwarzen Tee

Antwort
von hydrahydra, 28

Solange du ganz normalen Tee trinkst, gibt es keine Gefahr der Vergiftung.

Kommentar von jackjack1995 ,

Hm... Wirklich nicht? :-/ Auch nicht durch Fenchel oder Kamille? :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten