Frage von sugardaddyx1, 72

Wie viel Tassen Tee am Tag?

Ich will eine Entwässerungskur machen und wollte euch fragen wie viel Tassen Tee man am Tag trinken soll? (ich will nicht hören wie 'ungesund' das doch sei oder so, einfach meine Frage beantworten wenn ihr drüber Bescheid weißt oder Erfahrungen habt, danke.) :)

Antwort
von Anni478, 36

2 Tassen am Tag, bestenfalls Brennnesseltee aber achte darauf, ausreichend Wasser dazu zu trinken, damit das ausgeschiedene Wasser dem Körper wieder zugeführt werden kann ...also ca. 2,5 - 3 Ltr. zusätzlich zu den 2 Tassen Tee

Antwort
von putzfee1, 23

Wieso willst du eine Entwässerungskur machen? Hast du Ödeme? Wenn nicht, solltest du das besser sein lassen, denn damit kannst du deinen ganzen Wasser- und Mineralstoffhaushalt durcheinander bringen. Ja ja, ich weiß ja, dass du das nicht hören willst, aber das ist nun mal Tatsache.

Und wenn du wirklich den Verdacht hast, du hättest Wasseransammlungen, also Ödeme im Körper, dann geh zu einem Arzt. Der wird dir in dem Fall die passenden Mittel verschreiben und dir auch sagen, wie sie einzunehmen sind, dass du dir nicht selber schadest.

Zum Abnehmen ist diese Idee genau so schlecht wie die mit den Abnehmtabletten, mit denen du ja schon schlechte Erfahrungen gemacht hast. Willst du dir jetzt wirklich noch weiter schaden?

Antwort
von schattenrose96, 41

Du kannst nicht zu viel Tee trinken. Nur bei Schwarz- und Grüntee musst du wegen der leicht aufpushenden Wirkung einfach auf deinen Körper hören, wann genug ist. Ich empfehle dir, nur bio Tees zu trinken. Schmecken auch besser. Bei Früchtetees gibt es höchstens eine Grenze nach oben, wenn du einen empfindlichen Magen hast, da vor allem billige (schlechte) Früchtetees einen hohen Säuregehalt haben. Das unbedenklichste: Kräutertee, Rooibostee. Tee kann auch als einziges Trinken Wasser austauschen und ersetzen.

Kommentar von unddannkamessah ,

Oder du pflanzt dir den Tee im Garten an und sparst Geld für den Bioquatsch:)

Kommentar von schattenrose96 ,

Klar, kann man auch, wenn man dafür Zeit und Muße hat.

Antwort
von mt2891, 13

Kräutertee und Wasser trinke ich nahezu immer. Konnte bis jetzt noch nichts schlimmes an mir deswegen feststellen :-)
Ich trinke etwa 1- 1,5 L Tee pro Tag.
Brennesseltee gemischt mit Pfefferminztee zB.
LG

Antwort
von suitman1230, 34

es kommt drauf an welcher Tee es ist?
Grüner Tee ist gesund, da kannst du bis zu 2 Liter trinken (genauso Kräutertee) aber schwarztee ist eher ein genussmittel mit koffein, also nicht zuviel davon. Früchteaufgüsse enthalten meist sehr viel säure, nicht gut für den magen

Also trink ruhig bedenkenlos soviel grünen tee am tag wie du willst

Antwort
von iwolmis, 9

Ich mache mir ein mal pro Woche "yerba mate" und dann Wasser aus der Thermosflasche dazugeben ca 75 Grad Celsius. Und per "Bombillas" schlürfst es wenn du Lust hast:-)

So macht man in  Südamerika.

Das gleiche mit Grüntee aber nur für 2 Tagen.

Antwort
von Fairy21, 21

Schau mal hier rein. 

Google:Entwässerungskur

vitalerstoffwechsel.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community