Frage von Dragonballone, 42

Wie viel Taschengeld mit 15Jahren?

Ich bekomme 20€ im Monat und finde das ist zu wenig ...meine Mutter sagt das ist mehr als genug für mein Alter.
Was meint ihr ?

Antwort
von missluna28, 42

Ich weiß ja nicht wie bei euch der Haushalt geregelt ist aber du kannst ja vorschlagen, dass du für bestimmte Aufgaben ein bisschen was dazu bekommst. An sich sind 20 euro okay aber so hätten ja beide Parteien was davon ;)

Kommentar von Dragonballone ,

Danke :D Ich werde sie mal fragen :3

Kommentar von aribaole ,

Für gewisse Arbeiten Geld verlangen? Ihr wisst doch hoffentlich, dass die Eltern Euch zur Kostenlosen Mithilfe zwingen können? Das ist erstens Gesetzlich so geregelt, und zweitens Abhängig vom Alter. Wissen viele nicht, aber da hilft google.

Kommentar von missluna28 ,

verlangen ist absolut übertrieben ausgedrückt. Bei mir war es z.B. so, dass ich sowieso mitgeholfen hab, staubsaugen, abräumen etc. Aber für "größere " Aufgaben wie beispielsweise Fenster putzen hab ich halt was extra bekommen. Ich find das auch absolut nicht falsch. Aber einen direkt zu zwingen find ich nicht richtig.

Antwort
von Dahika, 23

Es hängt natürlich vom einkommen der Eltern ab. Aber bei einem normalen Einkommen, also kein Hartz IV, halte ich 20 Euro im Monat für einen JUgendlichen in deinem Alter für zu wenig.

Allerdings kommt es darauf an, was du alles finanziert bekommst. Wenn also deine Eltern Kinobesuche, Klamotten, Eintrittskarten für Fußballspiele, Make Up und was weiß ich noch alles sponsorn und du nur noch mal ein Eis davon bezahlen musst, ist es wieder ok.

Antwort
von mirolPirol, 16

Wenn du diese 20€ ausschließlich für deinen persönlichen Spaß ausgeben kannst, dann ist es genug. Du kannst im Jahr 240€ sparen, dafür bekommst du schon ein tolles Weihnachtsgeschenk für deine Mama 😇

Kommentar von Dragonballone ,

Dafür lege ich immer 7€ meines Geldes bei Seite :D

Kommentar von mirolPirol ,

Das finde ich ehrlich toll! Es zeigt, dass du dein Geld einteilst, statt es einfach nur auszugeben. Vielleicht hat deine Mama aber selbst nicht genug, um dir mehr Taschengeld zu geben?

Antwort
von Schweinsbraten4, 6

Ich habe in deinem Alter auch gefühlt zu wenig bekommen. Heute weiß ich aber, dass es richtig so war. Mit wenig Geld lernt man besser damit umgehen. Wenn man viel Geld bekommt, fibt man viel aus und sieht es als selbstverständlich an, was einem später, wenn man selber für sich sorgen miss Proböeme bereitet. Glaub mir, es ist so. Und sei nicht neidisch auf deine Freunde wenn sie mehr bekommen. Später einmal worst du einer der reicheren sein, weil du gelernt hast, dass man sich sein Geld genau einteilen muss. 

Antwort
von beangato, 18

Das ist genug. Das Taschengeld ist dafür gedacht, dass Du lernst, mit Geld umzugehen.

Antwort
von HellaMattoni, 13

Hab immer 50€ bekommen. Aber,ich hab auch schon immer mein Geld gespart und nicht alles auf einmal verprasselt. Die 20€ helfen dir das sparen zu lernen und zu überlegen 'brauch ich das oder ist das doch unnötig?'.

Antwort
von alphonso, 15

Mit 15 kannst du schon einige Jobs machen, bei denen du dir was dazu verdienen kannst. Also wo ist das Problem??

Antwort
von illerchillerYT, 26

Das ist sehr viel! Wenns dir zuwenig ist, sollten dir deine Eltern gar kein Taschengeld mehr geben!

Kommentar von Dragonballone ,

Ja es ist mir zu wenig. Und trotzdem grieg ich noch Taschengeld •-•

Antwort
von Nordseefan, 15

Es ist zwar etwas weniger als es die Jugendämter empfehlen (um die 25 Euro im Monat) Aber es kommt ja auch immer auf die finanziellen Möglichkeiten der Eltern an und was damit bezahlt werden muss.

WEnn du meinst es sei zu wenig, dann versuche sehr gut zu begründen warum du wieviel mehr brauchst.

Antwort
von packman12, 17

Hey Dragonballone,

mit 20$ bist du sehr gute dran. Als ich 15 war habe ich 10$ bekommen und ja man denkt das ist viiiel zu wenig. Meine Eltern meinten dass wenn ich mehr Geld wollte sie mir helfen würden bei verschiedenen Zeitungen anzufragen ob ich hier bei uns im Ort diese austragen kann. Hat funktioniert. Hatte dann 3 Zeitungen und monatlich ca 65-70$ zu Verfügung. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich ??? Des weiteren lernst du auch dass Geld leider nicht auf Bäumen wächst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten