Frage von Leon456123, 222

Wie viel Taschengeld für ein Jugendlichen?

Ich bin 16 und bekomme 50€ Taschengeld im Monat. Ich kenne aber auch 16 jährige von meiner Schule die entweder alles bezahlt bekommen oder 300-400€ Taschengeld kriegen!
Wie viel sollte ein 16 jährigem wie ich bekommen? PS: Bin ein sparsamer Mensch

Antwort
von peterobm, 97

die Tabelle gibt schon Richtwerte an. Eine Pflicht der Eltern ist es nicht. Wenn andere Eltern mehr bezahlen haben die auch mehr Geld zur Verfügung. M.M. nach sind 3-400€ weit überzogen. Das Problem mit Geld umzugehen lernt man so nicht einzuteilen.

Antwort
von ideenmaster89, 40

Hi,

ich bin jetzt fast 18 Jahre und bekomme noch 25€ im Monat. Mir reicht das Geld meist eher nur knapp. Etwas mehr ist denke ich für unser Alter schon ok, aber 300-400€ ist eindeutig zu viel. Eltern müssen für das Geld ja auch arbeiten.

Da ich nicht weiß, was du von deinem Geld alles bezahlen musst und wie reif du bist, kann ich dir nicht sagen, ob das eher wenig ist oder ob das so Inordnung ist. Ich denke, wenn Dir deine Eltern noch andere Sachen, wie z.B. deinen Handyvertrag oder ähnliches, Kleidung (Wintermantel, ...), ein neues Handy (zum Geburtstag oder Weihnachten) bezahlen, dann sind die 50€ schon ok.

Wenn nicht dann überlege dir, wie viel Geld du mehr benötigen könntest und ob sich das deine Eltern leisten können. Sammle am Besten ein paar Argumente, die du griffparat hast, wenn du deine Eltern fragst. (Dann müssen sie erst einmal Gegenargumente finden.)

Allgemein zu der Frage, wie viel man mit 16 Jahren bekommen sollte, kann ich nur sagen, dass das immer von der einzelnen Person und auch ihrer Reife abhängt.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

LG Ideenmaster89

Kommentar von Leon456123 ,

Bin leidenschaftlicher Messer Sammler, und Messer sind halt nicht billig:/

Kommentar von ideenmaster89 ,

Ok, aber das schöne am Sammeln ist ja auch, wenn man auf ein Objekt spart und es sich dann erst kaufen kann. Sonst verliert das Sammeln doch seinen Wert.

Aber wenn du mehr Taschengeld möchtest, dann kannst du ja mal mit deinen Eltern reden. Die Taschengelderhöhung muss ja nicht gleich zum nächsten Monat sein, sondern z.B. zu dem neuen Schuljahr, deinem Geburtstag oder dem neuen Jahr sein.

Antwort
von LilaBlumen, 68

also ich bin 16 und bekomm 10 Euro im Monat was ich schon n bisschen wenig find allerdings muss ich dazu sagen das meine eltern mir so auch einiges kaufen. 300 euro ist total übertrieben! ich finde um die 20/25 Euro völlig in Ordnung.

Antwort
von angelsdaughter, 95

Also wir haben mal eine Umfrage gestartet und die meisten bekommen zwischen 20-50€ Taschengeld, wer um die 300-400€ bekommt, dessen Eltern müssen Geldsch***er sein :P nein im ernst, ich kenne niemanden der so viel Taschengeld bekommt. Mit 50€ bist du gut dran und ich schätze mal deine Eltern zahlen dir so Sachen wie Essen und wichtige Klamotten.

Antwort
von Rockuser, 53

Das ist doch voll OK. Was andere bekommen, ist nicht ausschlaggebend. Es gibt auch Leute in deinem Alter die bekommen nur 20€.

http://www.t-online.de/eltern/erziehung/id_16514274/taschengeld-tabelle-2016-so-...

Antwort
von CellyMarry15, 66

Ich bekomme 10€ im Monat. Dafür bezahlen mir aber meine Eltern ein paar Sachen die ich möchte/brauche.

Kommentar von Leon456123 ,

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf:)

Kommentar von CellyMarry15 ,

16 ^^

Antwort
von viipst4r, 61

naja ich bin eher einer der z.b den Führerschein , Handy bezahlt bekommt bin 18 aber naja bekomme im monat soo genau eog soviel wie du aber naja

Antwort
von BrosTimeHD, 82

Ich glaub es ist wenig weil ich bin 13 und bekomme 60€ pro Monat und mein 18 jährige Schwester bekommt 100€ pro Monat (ihr Taschengeld war schon so als sie 16 war).

Kommentar von AlexxOffi ,

Tittenbonus ;)

Kommentar von TheGermanTutor ,

Incest inc? Richter würde verstehen weil Tittenbonus

Kommentar von BrosTimeHD ,

Alter really man Facepalm.

Kommentar von ideenmaster89 ,

Ich habe mit 13 Jahren gerade einmal 15 Euro im Monat bekommen. Du bekommst schon sehr sehr viel.

Kommentar von BrosTimeHD ,

Dafür bezahle ich alles (ausser Essen in der Schule Klammotten und Schulsachen) Selber.Und ich werde never Zeitung austragen 1000 Zeitungen für 30 € niemals das ist verschwendete Lebenszeit hoch 10.

Antwort
von VanessaPhan, 16

Ich finde dass es bisschen wenig ist ungefähr so 80€ ist ok

Antwort
von leoll, 86

Das hängt davon ab, was du dir alles selbst bezahlen musst und auch ein bisschen davon, wo du lebst. So einfach kann man das nicht sagen.

Kommentar von Leon456123 ,

Krefeld, außer Klamotten, essen und Schule muss ich alles selber bezahlen

Kommentar von leoll ,

Ich kann das echt schlecht einschätzen, sorry. Ich bin 18 und bekomme 100€, muss aber auch Fahrkarten und Urlaube selber zahlen (habe aber einen Job, das geht dann).

Antwort
von Dahika, 37

50 € sind ok. Es mag Jugendliche geben, die viel mehr bekommen. Ich kenne auch Erwachsene, die viel mehr verdienen als ich. Such is life.

Antwort
von vogerlsalat, 46

Klar gibt es solche und solche, es gibt aber halt auch Eltern die 1500 € verdienen und solche die 6000€ verdienen. Deshalb kann man da auch keinen Betrag vorgeben.

Antwort
von DGsuchRat, 50

Bekommst nen gerechten Wert. Und ich glaub nicht, dass es dir gefallen würde, alles in den Hintern zu bekommen.

http://www.taschengeldtabelle.org/

Antwort
von bbjosefine, 45

50 ist in dem Alter vollkommen O.k. sogar ganz gut, alles andere ist übertrieben!

Antwort
von Nadinehilftdir, 68

Meine Mutter sagt immer: Wenn du Geld brauchst komm zu mir . Ich brauch kein Taschengeld habe es auch nie verlangt 

Kommentar von Leon456123 ,

Und was war wenn du dir mal was kaufen wolltest?

Kommentar von tigerlill ,

dann hat sie es doch von Mama bekommen ;)

Kommentar von Nadinehilftdir ,

Soll jetzt aber nicht so klingen das ich IMMER und wann ich will Geld kriege xD Also sozusagen alles in den Ass geschoben kriege xD 

Antwort
von ActionCreeper, 53

Kommt drauf an was deine Eltern verdienen. Bei uns an der Privatschule ist das voll normal 200 im Monat zu bekommen

Kommentar von Leon456123 ,

Wo lebt ihr denn? Bei uns ist das auch normal aber ich bin einer der wenigen Ausnahmen

Kommentar von ActionCreeper ,

Braunschweig City✌️🏼

Kommentar von ideenmaster89 ,

Ich denke, dass das eher nicht normal ist. Da du schreibst, dass du an eine Privatschule gehst, denke ich, dass deine Eltern Geldtechnisch keine Probleme haben


Kommentar von ActionCreeper ,

Ja aber haben ja viele geldtechnisch keine Probleme, also ists normal

Antwort
von FusselAmNabel, 54

80 euro im monat ...

Antwort
von Techmax34, 2

Hallo Leon,

es kommt immer darauf an wieviel du selbst bezahlen musst, (Kleidung, Essen, MIete) oder nur "Spielzeug". Ich habe nie Taschengeld bekommen bis ich selber angefangen habe Geld zu verdienen und es ging auch irgendwie.

Übrigens mit 16 kann man sich auch schon selber was verdienen.

Antwort
von Selina2512000, 30

Also ich bin 16 und bekomm 20 Euro im Monat, mir reicht das aber auch ^^

Kommentar von Leon456123 ,

Ich beneide deine Bescheidenheit😇

Kommentar von Selina2512000 ,

Ich bekomme mein Essen in der Schule, Kleidung usw. alles von meinen Eltern gezahlt, deswegen brauche ich das Gleld wirklich nur wenn ich mal wegfahren oder ins Kino möchte ^^

Antwort
von 117MasterChief, 32

Ich bekomme kein taschengeld und bin 15 :'(

Kommentar von Leon456123 ,

Hmm:( hast du schonmal gefragt warum?

Antwort
von MoehrenCrafter, 40

So 3-4 k sind okay. Ne spaß also so mit 16 sind 50€ doch gut! 300-400€ :O das ist finde ich viel zu übertrieben das bekomme ich am geburtstag

Antwort
von fuxmichi, 32

Taschengeld in dem Sinn bekomm ich auch nicht... wenn ich was brauche frag ich halt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community