Frage von bc843, 52

Ich führe ein Kleingewerbe neben meinem Hauptjob? Was kann ich in der Anlage G bei den Steuern alles ohne Belege als Ausgaben angeben? Danke.

Antwort
von BenLam, 33

Hallo bc843,

ein Kleingewerbe gibt es nicht, sondern nur eine Kleinunternehmerregelung, welche sich auf die Umsatzsteuer bezieht.

Du kannst in Anlage G überhaupt nichts angeben. In Anlage G werden lediglich die Einkünfte aus deinem Gewerbebetrieb angegeben. Dieser ermittelt sich aus deiner persönlichen Gewinn- und Verlustrechnung, welche du bei einem kleinen Gewerbe vermutlich machen darfst.

Die pauschalen Beträge, die du ansetzen kannst, für beispielsweise Werbungskosten, stehen im jeweiligen Steuergesetz.

Ich empfehle dir bei einer selbstständigen Tätigkeit dringend den Gang zum Steuerberater.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

das meiste, was Du geschrieben hast, stimmt.

Dummerweise gibst bei der Anlage G keine Werbungskosten sondern Betriebsausgaben. die einzige Pauschalen sind die Verpflegungsmehraufwendungen. bei Selbständigen sind Betreibsausgaben zu belegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten