Frage von TypicalDung, 40

Wie viel Steuern kann Ich als Werbungskosten absetzten, kann das sein?

Hallo, derzeit bin Ich Azubi. Ich bin im ersten Lehrjahr und fahre jeden Wochentag 35km zur Arbeit bzw. Ausbildungsstätte mit dem Auto. Laut Internetrecherche bekomme Ich als Werbungskosten 30cent pro gefahrenen Kilometer zurückerstattet. Das wären ja wenn man mit 200 Arbeitstagen rechnet (Weg zur Berufsschule nicht miteinbezogen) 2100€ im Jahr. Kann es sein das Ich so viel Geld zurückerstattet bekomme ? Wäre aufjedenfall nicht schlecht da Ich im Monat von meiner Ausbildungsvergütung alleine schon 300€ für Benzin bezahle.

Antwort
von petrapetra64, 16

zuerst einmal, zurück erstattet bekommt man seine Fahrtkosten vom Finanzamt nie. Man muss die Kosten nur nicht versteuern, das ist alles. 

Wenn du also steuern zahlst (was als Azubi sehr selten der Fall ist), dann kannst du am Jahresende eine Steuererklärung abgeben und dann musst du auf diese 2100 Euro keine Steuern zu zahlen, bekommst dann halt die zuviel gezahlte Steuer erstattet. 

1000 Euro hat aber jeder bereits als Pauschale, so dass sich nur noch 1100 auch auswirken würden. Bei einem Steuersatz von 20 % gäbe es dann ca. 220 Euro im Jahr zurück. 

Aber wie gesagt, das geht nur, wenn man auch steuern zahlt oder bei Zweitausbildung mit Verlustvortrag. Du zahlst derzeit wohl nur Sozialversicherungen, keine Steuern. Daher wirst du wohl noch etwas warten müssen. 

Antwort
von Messkreisfehler, 34

Nein, Du bekommst maximal deine gezahlte Lohnsteuer zurück sofern Du mit deiner Ausbildungsvergütung überhaupt in dem Bereich bist in dem Du Lohnsteuer zahlen musst.

Kommentar von TypicalDung ,

Ab welchen Monatlichen Betrag bekommt man diese ?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Hab den genauen Betrag nicht im Kopf, müsste aber zur Zeit bei so rund 1000 Euro brutto liegen.

Schau auf deine Lohnabrechnung, da siehst Du es, oder gib deine Daten bei einem Brutto Netto Rechner ein.

Wenn Du Steuerklasse 1 hast, keine Kinder und Kirchenmitglied bist, würdest Du aktuell bei 1000 Euro brutto 1,75 € im Monat Lohnsteuer zahlen.

Da bleibt also nicht viel für ne Rückerstattung.

Antwort
von Flash8acks, 23

1000€ Pauschale werden automatisch beim Lohnsteuerabzug mit einberechnet.

Nein, du bekommtst nicht die 30ct p. KM ausgezahlt, sondern diese werden bei der Steuerbewertung berücksichtigt. Das bedeutet, das sich die Steuer-Einnahmen um 2100€ in deinem Fall reduzieren. Ob Du etwas zurückbekommst hängt natürlich ganz wesentlich davon ab wieviel Du bezahlt hast.

Ausserdem redest du hier von der Pendlerpauschale/Fahrtkosten. Die Werbungskosten sind andere Ausgaben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Werbungskosten

Beispiele für Werbungskosten findest du weiter unten für den Bereich der nichtselbständigen Arbeit

Kommentar von Flash8acks ,

Wollte damit auch sagen, das die Pendlerpauschale/Fahrtkosten nicht die einzigen Werbungskosten sind.

Antwort
von konzato1, 26

8000 € Einkommen (so in etwa) pro Jahr sind Steuerfrei. Als Azubi wirst du kaum mehr bekommen, oder? Also zahlst du keine Steuern, bekommst aber auch keine über die Steuererklärung zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community