Wie viel Steuer muss ich bezahle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doch, dass ist schon richtig, Du gibst Unterricht und bist angestellt. Du erhälst ein Gehalt und davon wird Lohnsteuer und Kirchensteuer abgezogen. Es gibt keine "Studentensteuer". Je nach Jahreseinkommen kannst Du gezahlte Steuern über die Einkommensteuererklärung zurück erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Arbeit, bezahle ich die Steuer als Studentin oder als Arbeitnehmer ?

Es gibt keine besonderen Steuersätze o.ä. für Studenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Nichtselbständige Arbeit nachgeht, der wird als Arbeitnehmer behandelt. Es gibt keine "spezielle Steuer" für Studenten. Anders bei den Sozialversicherungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du als Studentin der Uni eingetragen bist und nicht nur für einen Kurs, dann wirst du als Studentin versteuert. Wie es bei dir ist, geht aus deinem Text nicht ganz klar hervor. Bist du nur zeitweilig für einen Kurs eingeschrieben, dann bist du Arbeitnehmerin, die nebenbei noch einen Kurs belegt, aber keine volle Studentin.

Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du auch an der Uni fragen. Die Studentenvertretung oder die Verwaltung im Sekretariat der Fakultät sollten es dir auch sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hefti15
11.10.2016, 00:52

Das gibt es im Steuerrecht nicht "als Studentin versteuert".

1