Wie viel sport pro tag zum abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Wie viel man da braucht ist voellig individuell. Aber 30 Minuten Crosstrainer verbrauchen immerhin ca 250 kcal und das ist ziemlich viel.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache jeden Tag 40 Minuten auf meinem Trimm-Dich-Rad. Und danach nochmam 20 mal Bauchübungen. Als ich angefangen habe war habe ich täglich 10 min auf dem Trimm-Dich-Rad gemacht. Wenn du also nicht so fit bist fang klein an und abeite dich in Minutenschritten weiter hoch. Du kannst ja auch andere Sportarten machen das ist dir überlassen. Aber wenn du das Täglich machst, musst du bedenken das du das warscheinlich dein Restliches Leben machen wirst, sonst kann es nämlich passieren das dich trotz allem der Jojo effect erwischt.

Ich habe mit 95 Kilo angefangen das zu machen und wiege jetzt nach 3 Jahren 76 Kilo. Ich weiß das das ne lange Zeit ist, aber verbringe lieber zuviel Zeit damit damit die Haut richtig zurück gehen kann. Anstatt 10 Monate das gleiche abzunehmen und dann überall Haut rum hängen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nie pauschal sagen. Kommt immer noch auf die Menge an, die du noch zu dir nimmst, auf dein Ausgangsgewicht, auf deinen individuellen Stoffwechsel, auf deine sonstige Tätigkeit ( Bewegung im Alltag), auf dein Alter usw. Ich denke das ist soweit ganz in Ordnung du musst es abwarten was passiert und die Geduld nicht verlieren, lieber langsamer abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrslolaa
25.02.2016, 04:31

Also ich bin nicht übergewichtig . 22j. 62 kg bei 166 cm Körpergröße.  Möchte nur gern die letzten 5 kg die von der Schwangerschaft übrig geblieben sind wieder runter bekommen.  

0

Ob das jeden tag sein muss ich fraglich. Lieber weniger häufig, dafür aber intensiver. Lass dir einen Trainingsplan für ein intervalltraining geben. Das ist deutlich effektiver. Aber. Um das gewicht zu hakten hinterher sollte man unbedingt krafttraining machen. Stichwort Grundumsatz. Also wenn es jeden tag sport sein muss, dann im wechsel cardio und Kraft. Und definitiv einen tag den körper mal in ruhe lassen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch auf die Stärke der Belastung an. Zudem ist es auch von deinem Ziel abhängig. Um effektiv zu trainieren also auch Muskeln aufzubauen / Fitter zu werden würde ich eher eine länger Belastung (60min) aber nur jeden zweiten Tag empfehlen. Quasi ein Regenerations Tag.

Um Abzunehmen ist das Konzept einen höheren Kalorienverbrauch zu haben als man täglich aufnimmt zwar ein richtiger Ansatz allerdings setzt dieser Effekt wieder aus wenn du mit dem Training aufhörst. Wenn du statt dessen die Trainingsintensität von mal zu mal steigerst und somit wirklich trainierst steigerst du damit auch deinen täglichen kalorienbedarf. 

So und jetzt dürfen die Kommentare kommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung