Frage von kimchikimchi, 30

Wie viel sollte man als Schüler arbeiten(Gymnasium)?

Ich bin 18 und gehe in die 11te Klasse. Ich hatte mich um einen Job bei einer Tankstelle beworben und wurde auch zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. In der Anzeige stand weder wie viel man verdienen würde, noch wie lange man arbeiten müsse. Es stand bloß "Aushilfsjobber gesucht" da (order so ähnlich). Wie dem auch sei, bei dem Vorstellungsgespräch wurde mir gesagt ich solle schon 12h pro Woche auf einer 450€ Basis (als Minijobber) arbeiten. 450€ hört sich sehr verlockend an. Das Problem ist bloß, dass ich mir nicht sicher bin ob ich Schule, Klavier (womit ich nicht aufhören möchte) und einen wöchentlichen Arzttermin (1h) und dann noch 12h Arbeiten (6h pro Tag, 2 Tage die Woche, Fr, Sa oder So)alles geschafft bekomme. Hat jemand von euch damit Erfahrungen, bzw. wie viel sollte ein Schüler arbeiten? Ich möchte auf keinen Fall dass die Schule darunter leidet da mir wichtig ist später möglichst viele Optionen zu haben.

Antwort
von Giwo0802, 18

Ich habe 8 Stunden die Woche gearbeitet, meist Freitag und Samstag. Das war eig ganz angenehm.
Und in den Ferien dann 16, also 4 stunden an 4 Tagen.

Antwort
von SiileNcEd, 6

Du bist 18 & in der 11ten Klasse? 🙈

Kommentar von kimchikimchi ,

Danke für die ausfürliche und relevante Antwort und ja, das entspricht den Tatsachen, da ich ein Jahr im Ausland war. Zudem ist 18 ein normales Alter in der Kursstufe.

Kommentar von SiileNcEd ,

Interessant. Bin 18 & habe vor zwei Monaten mein Abitur absolviert ;)

Kommentar von kimchikimchi ,

Herzlichen Glückwunsch, kann ja nur eine glänzende Zukunft werden. ";)"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten