Wie viel sollte ich für Nachhilfe bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Du bist noch sehr jung, insofern wären etwa Euro 10,00 je Stunde angemessen. Ältere Schüler nehmen heutzutage üblicherweise etwa Euro 15,00 je Stunde. Wenn du großzügig bist, kannst du die 10 Euro vereinbaren und immer freiwillig etwas länger als genau 60 min unterrichten. Aber der Termin und die investierte Freizeit müssen sich ja auch lohnen.
  • Ihr solltet euch zunächst auf ein oder maximal zwei Fächer konzentrieren und er muss auch wirklich wollen und intensiv arbeiten. Ohne Fleiß kein Preis. Das muss ihm klar sein. Am besten geeignet wären wohl erst mal die Fächer Physik oder Latein, da man dort besser für einzelne Klausuren üben und Stoff nachholen kann.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch erstmal wie viel sie bereit wäre zu zahlen. Sie soll einen Vorschlag machen, dann könnt ihr ja noch drüber verhandeln
Denke aber 8€ pro Stunde wären angemessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall ist eine Wiederholung der Jahrgangsstufe die bessere Lösung. Wo willst du denn ansetzen? Da bist du doch mit deinen 13 Jahren total überfordert. Vor allem musst du vorger mal mit dem Klassenlehrer sprechen, was der davon hält. Ansonsten Erfolgshohorar vereinbaren. Wenn die Noten besser werden, gibt es Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 euro pro stunde für jedes fach 2 euro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem wie gut& intensiv du ihm hilfst!

Ich finde so 9€ gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts.

Einem Mitschüler sollte man aus Solidarität helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung