Frage von hellosydney69, 92

Wie viel soll ich für eine stunde nehmen?

Hallo Leute! Ein Frau hat mich gefragt, ob ich ihrer Tochter (3.klasse) Mathe Nachhilfe geben kann. Wir wollen nächste woche eine probestunde machen und sie meinte ich soll mir bis dahin überlegen, wie viel ich dafür haben möchte. Ich hab gaaar keine ahnung wie viel eine nachhilfe stunde kosten sollte (bin 9.klasse). Ich persönlich bin sehr geduldig mit kindern und liebe mathe. Ich weiss zwar nicht, wie gut ich im "erklären und beibringen" bin, aber so schwer kann es doch nicht sein. Wie viel soll ich denn für eine stunde verlangen?

Antwort
von SteKo99, 33

Ich hatte mal Nachhilfe bei einer Studentin. Sie hat 12 Euro verlangt

Antwort
von depressed0815, 24

10-15€ sind angemessen für eine 3.klässlerin :)

Antwort
von Yoncirano, 35

So 10-15 euro höchstens pro stunde bei einer 3-klässlerin, mehr wäre unverschämt

Antwort
von Finafa, 44

Ich würde sagen 20 pro 45 minuten

Kommentar von charlotte21 ,

Eher die Hälfte, 20€ ist schon recht teuer

Antwort
von disian, 42

Meine schwester studiert mathe unf ab und zu gibt sie such nachhilfe. Pro stunde bekommt sie immer 15€, manchmal macht sie so 5-10 minuten mehr aber dafür will sie natürlich kein Geld.
Als ch würde es auch so machen pro stunde 15€ :)

Kommentar von disian ,

gibt die auch*

Antwort
von schleudermaxe, 25

Es kommt darauf an, welche Kosten und Lasten anfallen für Anreise, Versicherung, Lehrmittel und auf Deine Vorbildung. Schüler nehmen hier bei uns 5,00 EUR, Studenten 10,00 EUR und Lehrkräfte auch schon 15,00 EUR. Gute Geschäfte!

Antwort
von lolaaaXXX, 31

Ich würde ca. 10 Euro pro Stunde sagen. Sie ist ja in der 3. Klasse da wird es nicht so anspruchsvoll sein.

Antwort
von Jess715, 29

10€ wäre schon gut

Antwort
von Missingo1996, 26

Ich verlange auch 15€ die Stunde, außer bei guten bekannten, da meist 10€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten