Frage von Erdbeerchen10, 28

wie viel sind 200 mm in x zoom bei einer kamera?

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 9

Zoom ist eine realtiv dämliche Angabe, die zwar zu Analog und 35mm Filmzeit noch eine reale Ausagekraft besaß, aber mit den heutigen, unterschiedlichen Sensorgrößen alles an Refernz verloren hat, dennoch lockt die Werbung mit Zoom, genau wie mit Megapixeln usw.

Im Ursprung galt 35mm Film (bekannt auch als Kleinbild, das eigentliche Kinoformat oder eben jetzt Vollformat) als Referenz und ein 50mm Obhektiv  hatte zu einem 200mm Objektiv den Zoomwert von 4 fach.

Nur jetzt gibt es keinen 35mm Film mehr im Hausgebrauch und die entsprechende Bildsensorgröße im digitalen Zeitalter heißt nun Vollformat. Und an der ist immernoch 50mm und 4 fach Zoom 200mm. Aber an einer APSC Kamera zB Canon 600D ist zB der Bildwinkel viel kleiner (ungefär die Hälfte) als an Vollformat (35m Film) trotz gleichem Objektiv.

Hier stimmt einfach die Ursprungsgröße für Zoom nicht mehr, weil der Bildwinkel und augenscheinlich die Vergrößerung nicht mehr stimmt. Hier bei 200mm bräuchtest Du ein 33,3333~mm Objetiv als Referenz.

Und natürlich hat die Werbung bei Zoom genau wie bei Megapixeln einen Aufhänger gefunden, der vielen den Eindruck von "besser" vermittelt, aber der Wert hat absolut keinerleich Aussagekraft- weder zur Bildqualität noch zur Vergrößerung eines Bildausschnitts.

Vielmehr gehen die Hersteller dazu über die Bildwinkel einfach zu vergrößeren um zwar gezoomt nur ähnliches wie 200mm zuerreichen, aber dafür 50fach dank kleinerer Anfagsgröße draufschreiben zu können.

In der Fotografie ist Zoom also absolut kein Wert, mit dem man sich rühmen könnte, genau wie Megapixel. Hier geht es in Wahrheit um Lichtstärke und DynamicRange oder falls Sport noch um Geschwindigkeit von Autofokus und Serienbild.

Antwort
von migebuff, 9

An einer Kleinbildkamera entspricht ein 50mm-Objektiv in etwa dem Sichtfeld des Auges. Ein 200mm-Objektiv bietet also ungefähr eine 4-fache Vergrößerung. Wieviel "Zoom" das ist, lässt sich allerdings nicht beantworten, da bei man bei einem Zoom einen Anfangs- und einen Endwert hat.

Antwort
von christl10, 17

http://fujifilmxmount.com/comparison/de/test-our-lenses/?o=XF55-200

Antwort
von Flintsch, 20

Das kommt darauf an, wie groß der mindeste "Weitwinkel" ist.

Beispiel: 50-200mm = 4x Zoom / 20-200mm = 10x Zoom usw.


Antwort
von EFabian, 7

Ein 200mm Objektiv hat einen Zoomfaktor von 1. Ein 100-200mm Objektiv ein Zoomfaktor von 2, ein 50-200mm Objektiv ein Zoomfaktor von 4, ein 1-200mm Objektiv ein Zoomfaktor von 200.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten