Wie viel schneller baut man Muskeln mit Supplementen auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt davon ab, wie gut du deinen Energiebedarf mit der normalen Nahrungsaufnahme abdeckst. Wenn du das sowieso schon schaffst, brauchst du keine Supplemente.

Wenn du nicht auf den Energiebedarf kommst, unterstützt du mit Supps. Dann stellst du den Muskeln genug zur Verfügung um zu wachsen. Es KANN also den Muskelaufbau beschleunigen. Aber einen ernsthaften Wert kann dir da niemand nennen.

Andere Zusätze wie BCAAs, Kreatin und so weiter bauen ja auch nicht direkt Muskulatur auf sondern erhöhen einfach nur das Volumen durch Wassereinlagerung oder helfen während Diäten Muskelabbau entgegenzuwirken.

Man darf von Supps nicht erwarten, dass man sie futtert und plötzlich Muckis wachsen. Wäre allerdings ne schöne Sache ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie viel du ohne unter deinem bedarf bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
bevor du dich um Supplements kümmerst sollten Training, Ernährung und Regeneration stimmen.

Den Placeboeffekt außen vor gelassen machen perfekt eingesetzte Supplements ggf 1-5% raus.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht viel schneller ich würde auf maximal 20 Prozent tippen durch die suplemmente wie Kreatin oder so lagern sich in deinen Muskeln Wasser ab was dazu führt das sie größer aufbauen aber zum Aufbau helfen sie nicht wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung