Frage von Jessicalein, 52

Wie viel Schlaf ist normal?

Ich brauche 10-15 Schlaf damit ich ausgeschlafen bin. Ist das normal ??

Antwort
von Giinamariiee, 19

Wenn du danach wirklich ausgeschlafen bist ist das normal. Man kann aber auch zu lange schlafen dann fühlt man sich auch wieder müde. Man sagt so normal ist 8,5 Stunden aber kommt natürlich immer drauf an was man am Tag so alles gemacht hat. Wenn du null Anstrengung hattest sind 10 Stunden schon nh Menge.. Aber wie gesagt wenn du danach ausgeschlafen bist ist das in Ordnung 

Antwort
von Guppy131, 8

Also zehn kann man noch gut gelten lassen.
Wenn es öfter bis 15 geht solltest du aufpassen, zuviel Schlaf macht depressiv. Und dauerhaft 15 Stunden wären zuviel.
Aber wie die anderen schon schreiben jeder braucht unterschiedlich viel.

Wobei ich mich frage woher du soviel Zeit nimmst, ich bin froh wenn ich am Wochenende mal 7-8 Stunden schlaf bekomme :D

Antwort
von Joshi2855, 36

Das brauch jeder anders. Ich schlafe unter der Woche seit 2-3 Jahren immer nur 4-6 Stunden und bin nicht müde, während andere da schon halb am sterben wären. Die meisten brauchen so 6-8 Stunden denke ich mal, was so die Schlafzeiten abends angeht. Andere schlafen auch nur 2 Stunden und gehen ab wie Raketen, aber das sind dann Einzelfälle.

Antwort
von minaray1403, 30

Das ist normal. Jeder ist da anders. Dem einen reichen 5-6h, der andere braucht 10-15h. Keine Sorge.

Antwort
von Jessicalein, 37

Ja Stunden meine ich ...

Antwort
von Fatey90, 26

Der Mensch ist ein Gewöhnheitstier!

Wenn du solange im Bett bleibst, ist es irgendwann ein muss für dich. Andere sehen dies nicht als normal an.

Wenn du mit Wecker ne Woche nur 6 Std schläfst wirst du dich auch daran gewöhnen.

Lg Fatey

Kommentar von anonyme14 ,

Wenn ich mit Wecker 'n halbes Jahr nur 6 Std schlafe, gewöhne ich mich trotzdem nicht dran...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten