Wie viel kann man mit Sport innerhalb von vier Monaten abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

10-15 Kilo sind in 4 Monaten locker drin. Probier erstmal aus, wie weit du in einem Monat mit dem jetzigen Training kommst. Du kannst dich dafür jede Woche auf der Waage kontrollieren. Danach kannst du entscheiden, ob dir die Abnahme zu langsam geht.

Ist das der Fall, kannst du entweder dein Training intensivieren, oder über die Ernährung den Diäterfolg steigern. Intensiveres Training macht nur dann Sinn, wenn du dieses auch wirklich täglich ausüben kannst. 

Denn wenn du die Lust daran verlierst, trainierst du nur noch halbherzig, und gibst irgendwann auf. Gerade HIT ist eine Sache, die ich nicht empfehle, da man sich damit schnell seine Gelenke schädigen kann. 

Natürlich verbrennt man damit schneller Fett. Aber zu Lasten der Gesundheit sollte es nicht gehen.

Ich z.B. mache nur 2 mal wöchentlich ein Ganzkörper- Krafttraining, und 6 mal die Woche jeweils 30 min. Cardio (Kein HIT mehr). 

Mir persönlich reicht das völlig, da ich meinen Körper schon im Krafttraining ausreichend fordere.

Zusätzlich habe ich die Ernährung so weit es geht optimiert. Moderates Low Carb bei ca. 50-150 g KH´s täglich, Lebensmittelauswahl nach der Logi- Methode sowie eine Pendelernährung nach dem 5:2 Prinzip.

An Krafttrainingstagen esse ich ca. 200 - 1000 kcal über meinem Gesamtbedarf. Und einen Tag vor meinem Ganzkörperworkout baue ich jeweils einen 5:2 Fastentag mit sehr wenigen Kalorien ein. 

Z.B. Montag Fastentag, Dienstag Krafttraining, Mittwoch Regeneration + Cardio, Donnerstag Cardio, Freitag Fastentag, Samstag Krafttraining, Sonntag Regeneration + Cardio.

Für dich wären das an den Fastentagen jeweils ca. 400- 600 kcal, bestehend aus 2 kleinen, eiweißreichen Mahlzeiten. Idealerweise lässt du das Frühstück dafür weg, und isst erst später am Tag. Erst dann, wenn du richtig Hunger kriegst. 

An den Fastentagen sollte nur ein leichtes Workout oder Cardiotraining vorgenommen werden.

Was die Ernährung und den Sport betrifft, musst du natürlich für dich herausfinden, womit du persönlich am Besten zurecht kommst. 

Ich habe damit bislang erfolgreich 25 Kilo abgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du richtig effektiv mit Sport abnehmen willst, dann empfehle ich dir Hiit-Training. Damit ist das sogenannte Hochintensive-Intervalltraining gemeint. 

Eine Trainingseinheit wären ca 20-30 Minuten. Das ganze sieht folgendermaßen aus:

Du gehst z.B. Joggen und davon läufst du ca 1-2 Minuten locker und dann machst du einen Sprint von ca 50-100 Metern. Das ganze wiederholst du dann, bis du richtig ausgepowert bist. Du wirst sehen, dass du nur etwa 20-30 Minuten brauchst:)

Dieses Training hat einfach den Vorteil, dass du deinen Stoffwechsel extrem anregst und somit eine erhöhte Fettverbrennung hast (auch noch über einen längeren Zeitraum nach der Einheit hinweg).

Wie viel du damit in 4 Monaten abnimmst, hängt von deinem Stoffwechseltyp ab und von deiner Ernährung.

Der Sport trägt beim Abnehmen nur etwa 15-25% zum Erfolg bei.

Viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strawberycookie
22.04.2016, 18:50

Oke ich werd's probieren Danke 😊

0

Aaaaalso, die 10kg schaffst du in 4 Monaten, das ist kein Problem. Dafür brauchst du ein Kaloriendefizit von 500kcal jeden Tag!
Wenn du joggen gehst empfehle ich dir mindestens 35minuten zu joggen, weil erst ab 30minuten wirklich fett verbrannt wird!!!!
Und durch das Krafttraining bekommst du nicht voll viel Muskeln, dafür müsstest du nämlich deinen Kalorienbedarf erhöhen!
Das heißt wenn du täglich ein Kaloriendefizit hast, dann sorgt das Krafttraining lediglich dafür, dass du deine Muskeln erhältst und keine Muskeln verlierst durch das weniger essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung