Frage von Helima11, 26

Wie viel Rabatt kann man bei einem Grundstücksverkauf geben?

Wenn man ein Grundstück innerhalb der Familie verkauft kann man ja Rabatt geben. Um wie viel darf man denn den Preis erlassen ohne das das Grundstück als geschenkt gilt?
Also das Grundstück ist 112.000 € wert.

Antwort
von lesterb42, 4

Wenn du das Grundstück unter Wert verkaufst, spricht man von einer gemischten Schenkung. Der geschenkte Teil wird dann bei der Erbschaftsteuer wie jeder andere geschenkte Vermögensgegenstand behandelt.

Kommentar von Helima11 ,

ja genau. ich dachte nur das man innerhalb der famile rabatt auf den Kaufpreis geben kann ohne das das finanzamt (oder welches amt auch immer) sagt das es zu billig und somit geschenkt ist oder auch gemischt geschenkt. 

Kommentar von lesterb42 ,

Genau dieser Rabatt wäre dann die Schenkung. Es gibt innerhalb der Familie aber Freibeträge. Ist alles halb so wild.

https://www.gesetze-im-internet.de/erbstg_1974/__16.html

Antwort
von kenibora, 16

Rabatt gibt es bei Immobilien keinen. Geanntes solltet Ihr aber in der Familie austragen können....könnt Euch ja beraten lassen. Z.B. von einem Notar oder Haus & Grund....was und wie es für jeden am günstigsten ist!"

Antwort
von Falkenpost, 9

Hi,

Du kannst auch einen Familienbonus von 100% geben.

Gruss

Falke

Antwort
von Otilie1, 13

du kannst auch nur 1,- verlangen - bezahlt ist bezahlt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten