Frage von Alinik, 111

Wie viel Prozent des Medikaments werden pro Stunde abgebaut?

Guten Tag, Ich habe jetzt schon seit einer Stunde probiert mir selbst zu helfen und tausend Schmierzettel weggeworfen, aber ich komme nicht weiter....Ich hoffe es kann mir jemand helfen das sind die Werte: Startwert: 0,8 mg Halbwertszeit: 3 min Mit folgendem Ansatz wollte ich es probieren zu berechnen: f(x)=a*b^x

Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein. Vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 80

f(x) = 0.8 * 0.5 ^ (x / 3)

Das ist deine Funktion.

x = Zeit in Minuten

Kommentar von DepravedGirl ,

Vielen Dank für den Stern :-)) !

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 78

Eine Halbwertszeit vergeht nach 3 Minuten.

Wie viele Minuten hat eine Stunde?

Wie viele Halbwertszeiten vergehen nach einer Stunde?

Wie viel mg des Medikaments werden in dieser Stunde abgebaut?

Mithilfe des Dreisatzes ermittelst du dann den prozentualen Abbau.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 59

0,8 • 0,5^(60/3)

= ..........

dann mit Dreisatz Prozente berechnen.

Kommentar von Alinik ,

Danke schonmal, allerdings bleibe ich immer hängen können sie mir vielleicht den ganzen rechenweg schreiben ?

Kommentar von Alinik ,

Also wenn ich die funktion berechne bekomme ich 0,0000007629394531 raus

Kommentar von Alinik ,

F(t)= 0,0000007629394531

0,0000007629394531*0,8/100= 0,0000000061035156248

Antwort
von Alinik, 31

Also ich habe mir jetzt mal ein anderes Medikament genommen:

Halbwertszeit 3 stunden

Startwert: 5 mg

f(t)= 5*0,5(24/3)
= 0,01953125

5*100
_____________________ = 25600
0,01953125

Es werden 25,6 % pro Stunde abgebaut

so habe ich es berechnet ist das denn so richtig oder wo liegt mein Fehler ?
.

so hab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community