Wie viel Prozent der Bevölkerung brauchen wirklich eine Hausratversicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder der seinen Hausrat nicht aus Einkommen oder Ersparnissen neu anschaffen könnte bei einem Totalverlust durch die abgesicherten Risiken, braucht eine HRV bzw. sollte eine haben.

Meine kostet 110,- € im Jahr. Meinen Hausrat neu anzuschaffen etwa 100 mal so viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige der es für nötig hält, seinen Hausrat vor den vielen Gefahren die eine Hausratversicherung abdeckt zu schützen. Wer keine hat und einen Totalschaden am Hausrat erleidet, fängt schlimmstenfalls bei Null wieder an.... Ist aber dadurch niemandem etwas schuldig sofern Möbel und weiterer Hausrat nicht auf Kredit gekauft wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur, wer keinen Hausrat besitzt, oder in einem Schadenfall locker auf Ersatz des Schadens verzichten kann, "braucht" keine Hausratversicherung. Wie viele Personen das betrifft, ist nicht erfasst - es dürfte sich aber vermutlich um einen sehr geringen Prozentsatz handeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Niemand

Wenn Du keine hast zahlst Du einen Schaden selbst. Brauchen wirst Du die Hausratversicherung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung