Frage von SaraWarHier, 113

Wie viel Prozent braucht man für Note xy?

Hallo!

Ein Lehrer hat mal gemeint, dass man die Note auch nach den Prozenten ausrechnen könnte. Hätte man zum Beispiel 83 von 100 Punkten, teilt man das (83/100) und dann hat man entweder 83% oder 8,3 raus. Man muss also nur die erreichten Punkte durch die zu erreichenden Punkte teilen und am Ergebnis könnte man sich orientieren. Ich weiß, dass der Lehrer das immer selbst entscheidet, welche Note man bekommt, jedoch kann man sich sicherlich daran orientieren.

Weiß jemand, wie viel Prozent man für die 1/2/...erreichen muss, mal von dieser "50% sind bestenfalls eine 4-"-Regel? abgesehen?

Danke für Antworten!

LG :)

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 89

Das sprechen Fachschaften an Schulen eigenverantwrtlich ab, genau wie die prozentuale Bewertung des jeweils schritfltichen und mündliche Anteils in der Leistungsmessung zur Findung der Zeugnisnote.

Ich kenne zwei "Varianten":

100 - 95% = 1 (sehr gut)

94 - 85% = 2 (gut)

84 - 70% = 3 (befriedigend)

69 - 50% = 4 (ausreichend)

49 - 30 % = 5 (mangellhaft)

29 - 0% = 6 (ungenügend)

und diese

100 - 91% = 1

90 - 81% = 2

80 - 66% = 3

65 - 50 = 4

49 - 36% = 5

35 - 0% = 6

Sicherlich gibt es noch andere Verfahrensweisen.

Kommentar von SaraWarHier ,

Super, das war genau das, was ich gesucht habe :) Danke!

Antwort
von sunandrain05, 68

wie viel prozent man für die Hälfte erreichen muss? na 50 oder nicht?^^ (oder hab ich dich falsch verstanden?)

je nachdem wieviel Punkte es insgesamt zu erreichen gab, kannst du das dann immer mit Dreisatz berechnen- dazu musst du einfach auf die eine seite die zu errechnende Größe (also hier die Punkte) stellen auf der anderen seite die Prozentzahl ..

hier sieht man wie das funktioniert: https://de.serlo.org/uploads/5512cff2aa55d_446a98684c671cc83b4d968174450396632e4...

aber ..bei 50% ist doch einfach ..einfach die zu erreichenden Punkte insgesamt durch 2 teilen und dann hast du die Hälfte -- oder steh ich grad auf dem schlauch?

Kommentar von SaraWarHier ,

Ähm, du hast mich wirklich falsch verstanden, aber der Fehler lag auf meiner Seite - ich hab die Frage blöd gestellt ;) Trotzdem danke für die Antwort!

Kommentar von sunandrain05 ,

oh ok.. kein problem, ist ja nicht schlimm, hast ja jetzt (unten) deine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten