Wie viel Prozent aller Menschen (UNGEFÄHR) sehen unter 100% (Visus 1.0)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein gesundes Auge sollte aufgrund seiner Struktur immer 100% Sehletsung (Vusus 1,0) erreichen. Es gibt beim gesunden Auge KEINEN Grund, der das verhindert.

Da eine Fehlsichtigkeit (Myopie, Hyperopie, Astigmatismus) keine Krankheit ist, sonern ledigkich ein Baufehler in der Augenlänge, oder Brechkraft des Auges, kann ein gut auskorrigiertes Auge auch immer Vcc (cum Correctione  = mit Korrektur) von 1,0 oder darüber erreichen. Ein Visus von 1,0 bedeutet ja nichts anderes, als das das Auge zwei Gegenstände, die unter einem Sehwinkel von 1 Winkelminute angeboten werdem, als getrennte Punite erkannt werden.

So lange das Auge gesund ist sieht es also 100% (oder mehr). Ist das Auge erkrankt, so wird dieser Wert nicht erreicht. Erkrankungen nehmen im Alter deutlich zu (AMD, Cataract, Gliose etc.). Man schätzt, dass 30% aller Menschen über 70 Jahren keinen Visus von 1,0 mehr erreichen. Diese Zahl ist allerdings nicht belastbar. Die Zahlen sind auch sehr unterschiedlich nach Herkunftsland, Lebensstandard und Gesundheitsvorsorgestandards.

Beste Grüße

Yogi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung