Frage von Justin1985, 84

Wie viel Pfand hat eine Einweg Pfandflasche in der Schweiz?

Antwort
von Wischkraft1, 38

Der Trick, die Leute dazu zu bringen, ihren Müll dennoch getrennt zu entsorgen ist, dass nur spezielle Gebührensäcke von der Komune eingesammelt werden.

Jeder versucht nun, sowenig Müll wie möglich in diese teuren Säcke zu stopfen und bringt Glas, Papier, Karton, Metall, Speise- Getriebeöl, teilweise auch Garten-, Küchenabfälle, Plastik etc selber zu den Entsorgungsstellen. Diese sind auch bei oder an Supermärkten oder extra Sammelstellen.

Antwort
von nordlyset, 45

In der Schweiz gibt es auf Flaschen und Dosen kein Pfand, weder auf Plastik noch auf Glas. Ausnahme sind besondere Flaschen, z.B. Flaschen mit Bügelverschluss.

Kommentar von gschyd ,

Das ist korrekt

Wer seinen ersten Getränkeeinkauf in der Schweiz macht wird feststellen, dass es in der Schweiz kaum Pfandflaschen gibt. Lediglich Mehrwegglasflaschen sind mit einem Pfand (Depot) zwischen 30 und 50 Rappen belegt. Der genaue Wert ist auf dem Flaschenetikett geschrieben.

PET-Flaschen und Dosen sind ohne Pfand. Trotzdem liegt die Recyclingquote bei PET-Flaschen mit 80 % und bei Alu-Dosen mit 90 % ausserordentlich hoch (Quelle:Ökobilanz Getränkeverpackungen). In der Schweiz geht es scheinbar auch ohne grosses Pfandsystem.

und ausführliche Infos zum Entsorgen http://www.auswandern-schweiz.net/news/102-recycling-in-der-schweiz

Antwort
von Reanne, 30

Einwegflaschen haben kein Pfand, auch in der Schweiz nicht.

Kommentar von nordlyset ,

In Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen und den Niederlanden (dort ab über 0.5l) aber für die meisten Getränke aber schon. Auch Einwegware. Ausgenommen in Deutschland sind z.B. Säfte, Milch-/Molkeerzeugnisse und weinhaltige Getränke.

Kommentar von Reanne ,

Einweg heißt ein Weg und wirf weg.

Kommentar von nordlyset ,

Ja, aber die 0,25€-Pfandflaschen sind trotzdem Einwegflaschen. Beim Einwurf in den Pfandautomaten werden die auch irreparabel vernichtet. Im Gegensatz zu Bierflaschen aus Glas, die gesammelt, gespült und wiederverwendet werden.

Kommentar von guru61 ,

Ja sag mal: Wenn dus besser weisst, warum fragst du denn? Merkels dir einfach: Deutschland ist nicht die Welt, und wir in der Schweiz kennen das vermurkste Deutsch Pfandsystem nicht! Punktum! 

In der Schweiz ist das so geregelt, dass die Flaschen in die Glassammlung gehören, und wenn eine bestimmte Quote des Rücklaufs nicht erreicht wird, die Wirtschaft gezwungen würde das Pfandsystem einzuführen.

http://www.vetroswiss.ch/Zahlen-und-Fakten-823

Antwort
von Lukas2793, 34

Schweizer haben keinen Pfand;)

Kommentar von ElTorrito ,

Einwegflaschen auch nicht

Kommentar von nordlyset ,

Nein, nur besondere Glasflaschen, z.B. Bierflaschen mit Bügelverschluss.

Meine beste Freundin ist Schweizerin, ich bin seit Februar 2006 oft und regelmäßig in der Schweiz, es gibt kein Pfand, glaub mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten